Dach klemmt beim Öffnen

Wenn ihr Probleme mit eurem G Cabrio habt, dann hier rein
Gerry2002
Member
Beiträge: 85
Registriert: Do 2. Jun 2011, 21:31

Beitrag von Gerry2002 » Di 3. Jul 2012, 19:46

Original von Osirus
Wo findet mal zum nachspannen der Spannseile was in der Suche?
Ich such jetzt schon eine Weile, finde dazu aber nichts.
Mein Dach weigert sich bei zu hohen Außentemperaturen auch manchmal, sich selbstständig vorne weit genug zu heben, damit es sich öffnen kann.
Irgendwer hatte die Feder dafür doch auch mal ersetzt, ich glaub da gabs auch mal was zu, finde das nur nicht... ;(
Bei mir ist es genau andersrum... Man kann sagen unter 18-20 grad muss man nachhelfen. Alles drüber gehts reibungslos. Ab und zu auch nicht :)

Suche da auch nach genauen Infos, aber auch nichts gefunden.

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7165
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Di 3. Jul 2012, 20:34

Das hatte ich gefunden, das ist aber was anderes.
Beim Verdeck sind im vorderen Teil so Seile mit Federn am Ende, die kann man wohl nachspannen, um die geht es mir.
Mein Deck faltet sich korrekt.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Benutzeravatar
virtuellerfreund
Posting Freak
Beiträge: 2178
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 13:29
Wohnort: ME

Beitrag von virtuellerfreund » Mi 4. Jul 2012, 05:55

Ich erinner mich, der User war beim Händler und hat es neu einstellen lassen.
Ich schau noch mal ob ich den Link finde.
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com

Freestyler
Senior Member
Beiträge: 665
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 19:38

Beitrag von Freestyler » Mi 4. Jul 2012, 14:15

Meint ihr das hier?


Feldabhilfe:2134

Faltdach - Fehlfunktion bei hohen Außentemperaturen

Gruß Frank

BL8
Posting Freak
Beiträge: 2887
Registriert: Sa 26. Jul 2003, 18:36

Beitrag von BL8 » Mi 4. Jul 2012, 15:11

Hallo
Original von Freestyler
...
Feldabhilfe:2134

Faltdach - Fehlfunktion bei hohen Außentemperatur
...
Leider haben wir hier keinen "Bedanken"-Button.
:thumb::thumb:

Diese Dateien sollten alle im Forum hinterlegt sein.

Gruß

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7165
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Mi 4. Jul 2012, 16:01

Das dürfte es sein. :-) Danke!

Hat das schon jemand nach der Anleitung gemacht, und vielleicht mit Bildern dokumentiert?
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Benutzeravatar
virtuellerfreund
Posting Freak
Beiträge: 2178
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 13:29
Wohnort: ME

Beitrag von virtuellerfreund » Mi 4. Jul 2012, 19:39

Ich denke nicht, dass wir Dein Part sein.
Schon mal vorab vielen Dank für die Step by Step Anweisung ;)

Freestyler@ ich sehe gerade, Du kommst auch aus dem Bereich Mettmann, ist ja relativ groß, woher genau?

Andreas
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7165
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Fr 2. Aug 2013, 15:09

So habe heute mal alles neu geschmiert, und auch geschaut ob das Spannseil laut Feldabhilfe 2134 korrekt eingehängt ist.
Dies ist der Fall, sprich da sind die Möglichkeiten ausgeschöpft.

Gibt es andere Möglichkeiten, das Dach zusätzlich unter Vorspannung zu setzen?
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Benutzeravatar
virtuellerfreund
Posting Freak
Beiträge: 2178
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 13:29
Wohnort: ME

Beitrag von virtuellerfreund » Di 6. Aug 2013, 18:59

Osirus,

was ist denn genau Dein Problem?
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7165
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Beitrag von Osirus » Di 6. Aug 2013, 19:44

Beim Öffnen entriegelt der Motor, die Verdeckspitze hebt sich um ~4cm, und es piept.
Sprich das Dach hebt sich nach dem Entriegeln nicht hoch genug, damit der Schalter im Verdeck die Freigabe für die Hydraulik erteilt.
Wenn man die Verdeckspitze leicht unterstütz, und sozusagen auf ~8cm anhebt, dann fährt das Verdeck ohne Murren.

Schließen klappt ohne Probleme.

Die Feldabhilfe ist offenbar ab Werk durchgeführt, sprich die Feder für das Spannseil hängt zumindest auf der Fahrerseite in der strafferen Position, ich gehe davon aus, dass dies auf der Beifahrerseite dann auch der Fall ist.

Was noch fehlt ist Spannung messen an der Verdecksteuerung "unter Last", dazu komme ich die Tage erst, danach wäre ich mit meinen Ideen erstmal am Ende.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Probleme“