Astra Cabrio 2.2 Edi.2 Karbonschwarz&Leder Beige

Allgemeine Fragen und Antworten zum Astra G Cabrio
GT-2006
Junior Member
Beiträge: 7
Registriert: Mo 23. Jan 2006, 12:47

Astra Cabrio 2.2 Edi.2 Karbonschwarz&Leder Beige

Beitrag von GT-2006 » Sa 27. Mai 2006, 20:42

Hallo zusammen,

ich habe die Möglichkeit günstig an ein Cab Mj.2005 in Karbonschwarz mit beigem Leder zukommen. Es wäre eine Edition2 mit dem 2.2l (147PS).

Mein erstes Auto war auch schon schwarz und ich schwor mir jedesmal beim Putzen nie wieder Schwarz.
Aber das G-Cab sieht so richtig gut in Karbonschwarz aus.
Mit dem Lack muss ich mich noch auseinandersetzen.
Ich habe in eurer Umfrage gesehen, dass 23% aller Cab´s hier schwarz sind.
Das Problem ist, dass Fahrzeug das ich bekommen würde, wurde sicherlich schon mehrfach durch die Waschanlage gefahren, und die Schlirren(richtig geschrieben?) bekommt man ja fast nie weg.

Das zweite Problem wäre das beige Leder. Sieht auf Bildern von Neuwagen echt hammergeil aus, aber wie sind eure Erfahrungen mit der Reinigung und auch Verfärbung bzw. Abnutzung von beigem Leder?

Und ist beim Wiederverkauf beiges Leder schwieriger an den Mann (bzw. an die Frau) zu bringen?

Die Kombination Aussen Schwarz innen Beige und dann auch noch 18" im 11-Speichen Design macht halt schon was her.

Danke schonmal für eure Meinungen bzw. Erfahrungen.

Grüße aus Pforzheim

Michael

mala11
Member
Beiträge: 50
Registriert: Mi 9. Mär 2005, 10:08

RE: Astra Cabrio 2.2 Edi.2 Karbonschwarz&Leder Beige

Beitrag von mala11 » Mi 31. Mai 2006, 13:39

nd ist beim Wiederverkauf beiges Leder schwieriger an den Mann (bzw. an die Frau) zu bringen?
also wenn der Preis stimmt u. es dir gefällt wäre mir das sch...egal.

Benutzeravatar
Slinnesmoht
Member
Beiträge: 229
Registriert: Di 21. Feb 2006, 15:16

RE: Astra Cabrio 2.2 Edi.2 Karbonschwarz&Leder Beige

Beitrag von Slinnesmoht » Mi 31. Mai 2006, 14:08

Klingt gut, aber beige ist sehr empfindlich und läßt sich schlecht verkaufen.

Du kaufst Dir das Cab ja aber nicht um Dich schonmal mit dem Gedanken des Verkaufens zubefassen.

Blue-opel-dragon1
Posting Freak
Beiträge: 2989
Registriert: Mi 25. Aug 2004, 10:26
Kontaktdaten:

Beitrag von Blue-opel-dragon1 » Mi 31. Mai 2006, 15:53

Wenn der Preis in ordnung ist und du mit allem zufrieden bist, dann würde ich mir die Frage garnicht stellen ob ja oder nein!!!

Wenn es dir gefällt dann nimm es!!! :D

Gruß Sascha

CabrioBiene
Posting Freak
Beiträge: 2085
Registriert: Do 20. Feb 2003, 19:00

Beitrag von CabrioBiene » Mi 31. Mai 2006, 17:26

Original von Blue-opel-dragon1
Wenn der Preis in ordnung ist und du mit allem zufrieden bist, dann würde ich mir die Frage garnicht stellen ob ja oder nein!!!

Wenn es dir gefällt dann nimm es!!! :D

Gruß Sascha

....und vielleicht steigert diese Kombi, weil selten, den Wiederverkaufswert ja noch.
Gruss CabrioBiene 8)

Pivo
Posting Freak
Beiträge: 5739
Registriert: So 18. Jan 2004, 08:57

Beitrag von Pivo » Do 1. Jun 2006, 04:32

@ GT-2006

HI Michael,

also ein schwarzes Cab sieht wirklich sehr edel aus aber für mich wäre das nichts da es wirklich sehr Putzintensiv ist und dann doch immer etwas dreckig aussieht.

Ausserdem sieht man wirklich jeden Kratzer auf einen schwarzem Lack, silber ist da zwar wesentlich langweiliger aber auch wesentlich dankbarer in der Pflege.

Aber wie heisst es so schön: Wer schön sein will muss leiden. :D

Gruß Frank

Open G
Posting Freak
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 24. Apr 2006, 18:20

Beitrag von Open G » Do 1. Jun 2006, 08:10

Ich würde mir auch keine Gedanken über dem Wiederverkauf machen.

Cabrios verkaufen sich sowieso ziemlich gut, schwarz ist auch immer beliebt und das beige Leder ist auch kein Nachteil!

Gut pflegen muss man es allerdings schon, denke ich...

Motorscene
Member
Beiträge: 225
Registriert: Do 1. Mai 2003, 01:01
Kontaktdaten:

Beitrag von Motorscene » Do 1. Jun 2006, 11:46

Also ich hab bisher nur positives Feedback für mein Leder bekommen. Ich finde es edler, schwarz hat jeder. Ja musst mehr pflegen, aber soviel ists auch nicht.

Und wenn man mal schaut, viele andere Marken gehen auch auf beige/braun. Also ich würde mir die Farbe wieder holen :D Hat was

Tonia
Senior Member
Beiträge: 276
Registriert: So 2. Okt 2005, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Tonia » Do 1. Jun 2006, 18:33

Also ich war sau froh das ich des beige Leder bekommen hab, sieht finde ich viel viel besser aus wie schwarzes. :D

GT-2006
Junior Member
Beiträge: 7
Registriert: Mo 23. Jan 2006, 12:47

Beitrag von GT-2006 » Do 1. Jun 2006, 19:44

Danke für all die Infos.
Jetzt nooch ne kurze frage an die User mit beige?
Verfärbt sich das Leder oder sieht man Abnutzungen mehr wie beim schwarzen?


Und noch ne ganz ähnliche Frage.

Da Leder ein natürliches Produkt ist, ist es ja normal das es sich nach der Zeit nicht mehr so sehr am Gestühl spannt. Es gibt ja dann wie blasen.

Die Cab´s mit Linea Rossa Ausattung haben ja, Nappa Leder und das Leder ist sehr nah aneinander in den Sitz genäht.
Ist euch aufgefalllen, dass das Leder besser am Sitz bleibt???

Grüße aus Pforzheim

Michael

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Allgemein“