Probleme Vollautomatisches Verdeck

Allgemeine Fragen und Antworten zum Astra G Cabrio
Benutzeravatar
zarec
Member
Beiträge: 82
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 11:58
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Probleme Vollautomatisches Verdeck

Beitrag von zarec » Mo 16. Apr 2018, 21:05

sobald ich wieder am auto bin werd ich welche machen.

Benutzeravatar
zarec
Member
Beiträge: 82
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 11:58
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Probleme Vollautomatisches Verdeck

Beitrag von zarec » Sa 21. Apr 2018, 18:32

Der Dateianhang 30850412_1874857229204747_691609486_o.jpg existiert nicht mehr.
30850412_1874857229204747_691609486_o.jpg
30850412_1874857229204747_691609486_o.jpg (220.91 KiB) 180 mal betrachtet

hier mal ein paar fotos , ich kann da jetzt nix sehen

Benutzeravatar
zarec
Member
Beiträge: 82
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 11:58
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Probleme Vollautomatisches Verdeck

Beitrag von zarec » Sa 21. Apr 2018, 18:33

30927907_1874857232538080_680501641_o.jpg
30927907_1874857232538080_680501641_o.jpg (176.37 KiB) 179 mal betrachtet

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3039
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Probleme Vollautomatisches Verdeck

Beitrag von JR__ » Sa 21. Apr 2018, 19:05

Hi.

sieht alles sehr sauber aus :thumb:

Habe mal den einstellbaren Bereich in Deinem Foto markiert. Dort siehst Du die silberne Stange, die vom Verschluss angetrieben wird - und das Gewinde, die Überwurfmutter und die Gussaufnahme für das Kugelgelenk. Hier kann man etwas nachjustieren - aber unbedingt die alte Stellung merken und markieren!

Gruß Jürgen
Dateianhänge
Justierbereich.jpg
Justierbereich.jpg (221.49 KiB) 174 mal betrachtet
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Benutzeravatar
zarec
Member
Beiträge: 82
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 11:58
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Probleme Vollautomatisches Verdeck

Beitrag von zarec » Sa 21. Apr 2018, 19:19

ja die stelle hatte ich mir auch schon gedacht und es gestern auch direkt ausprobiert. vorher waren 2 gewinde gänge auf beiden seiten jetzt sind es 4. leider gab es keinerlei verbesserung. das dach knallt immer noch auf beim schließen und beim öffnen gehts nur mit unterstützung in den knick :( ähnlich wie bei dem user astra cabrio 58 bei dem video was hier verlinkt wurde

Benutzeravatar
JR__
Posting Freak
Beiträge: 3039
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 13:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Probleme Vollautomatisches Verdeck

Beitrag von JR__ » So 22. Apr 2018, 07:59

Hm, dann müssten die Spanngurte nachgestellt werden. Dazu habe ich aber noch keine Erfahrung...
Meine GCAB Anleitungen:
- Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
- Video: Manuelles Öffnen&Schließen
- Aktoren & Sensoren (Pins)

Benutzeravatar
zarec
Member
Beiträge: 82
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 11:58
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Probleme Vollautomatisches Verdeck

Beitrag von zarec » So 22. Apr 2018, 08:15

Wie genau sehen die denn aus und wo sitzen die? Er zeigt ja jetzt auch null Fehler mehr an 🤔

Benutzeravatar
Osirus
Posting Freak
Beiträge: 7134
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Kontaktdaten:

Re: Probleme Vollautomatisches Verdeck

Beitrag von Osirus » So 22. Apr 2018, 08:35

Das sind zwei "Anschnallgurte" die parallel zwischen Himmel und Dachhaut verlaufen.
Die Frage ist, ob etwas nachspannen reicht.
Ich vermute, die sind einfach zu uneleastisch geworden und sollten ausgetauscht werden.

Benutzeravatar
virtuellerfreund
Posting Freak
Beiträge: 2135
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 13:29
Wohnort: ME

Re: Probleme Vollautomatisches Verdeck

Beitrag von virtuellerfreund » So 22. Apr 2018, 09:05

Normalerweise sollte die Gabel im Bolzen anliegen.
Hast Du die Verdeckspitze angehoben bei dem Foto.
Hast Du die Flexwelle mal kontrolliert, ich hatte schon ein CAB hier da war die
Flexwelle so verdreht das siehe instabil war und nicht mehr sauber das Drehmoment übertragen hat.
Wenn die Dachspitze nicht über den Kipppunkt kommt, dann ziehen die Spannbänder auch nichts.
Schau mal ob die Stange oder Stangen verbogen sind, vergleiche einmal.

BG
Andreas
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com

Benutzeravatar
zarec
Member
Beiträge: 82
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 11:58
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Probleme Vollautomatisches Verdeck

Beitrag von zarec » So 22. Apr 2018, 09:18

Die Gabel ist auf beiden Seiten ca 1 bis 2 mm vom Bolzen entfernt. Die dachspitze war oben beim Foto ja.
Was genau ist die flexwelle bzw wie sieht die aus? Ist das die wo ich einstellen kann von meinem ersten Foto?
Beide Stangen hatte ich schon nach geschaut, sehen beide identisch aus. Die haben ja oben an der dachspitze eh so nen kleinen Knick, wenn ich das jetzt richtig beschrieben habe 🤔

Nach den Gurten schau ich gleich mal wenn ich wieder in der Halle bin. Vlt mach ich auch einfach mal nen Video um es einfacher dazustellen.

Lg Jenny

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Allgemein“