Turbo - Veränderung des Geräusches beim Beschleunigen

Allgemeine Fragen und Antworten zum Astra G Cabrio
a x e l
Senior Member
Beiträge: 271
Registriert: So 20. Okt 2002, 17:50

Turbo - Veränderung des Geräusches beim Beschleunigen

Beitrag von a x e l » So 25. Apr 2004, 04:34

Salü,


Ich habe eine Veränderung des Geräusches festgestellt, das auftritt, wenn man beim
kurzen,zügigen Beschleunigen (von ca. 2000 auf 3500 U/min) in den unteren Gängen 1, 2 und 3 unter
Volllast zum Schalten wieder vom Gas geht.

Bisher pfiff der Turbo dann kurz hell auf und jetzt ist es mehr ein Schnarren,
so als wäre etwas locker o. würde leicht schleifen.

Beim Gasgeben im Leerlauf ist kein Geräusch festzustellen, ebenso keine
Laufgeräusche im Leerlauf selber und subjektiv kein Leistungsverlust.
Beim Hochbeschleunigen im 5. Gang aus ca. 2000 U/min habe ich das Gefühl, er ruckelt etwas.

Mein Z20LET hat jetzt so 61 tkm auf dem Buckel, Wasserpumpe defekt bei
55 tkm, allerdings kein Wasserverlust o. Überhitzung feststellbar gewesen
auf der Wassertemp.anzeige im Cockpit.

Wer hat da eine Idee und weiß. ob ich mir Sorgen machen muß?
Ich war vor 1500 km beim Freundlichen zur 2. Inspektion.

a x e l
Senior Member
Beiträge: 271
Registriert: So 20. Okt 2002, 17:50

Beitrag von a x e l » So 25. Apr 2004, 07:33

Salü,

@Gast3

Auf der EDS-Seite habe ich was von Rissen im Sitz des Wastegate-Ventils gelesen, was EDS durch einen speziell verstärkten Sitz in den Griff bekommen haben will.

Weil angeblich mehr oder weniger alle Turbolader diese Risse nach ca. 40 tkm bekämen.

Wie es ausschaut muß ich doch außerplanmäßig zum Freundlichen.

Gruß


Axel

a x e l
Senior Member
Beiträge: 271
Registriert: So 20. Okt 2002, 17:50

Beitrag von a x e l » So 25. Apr 2004, 12:16

Original von Gast3
Jau Axel,
da fahr mal hin, nicht dass Dir wichtige 3kW fehlen. ;)
Gruss, Rudolf
Salü Gast3,

bei meinem Gewicht zählt jede kW! :D

Nee, im Ernst, es wäre ärgerlich, wenn sich der Lader rechtzeitig zum
Ende der Garantiezeit verabschiedet. DIe 2,5 k€ spare ich lieber
für ein neues Mopped.

@Tigi

vielen Dank für den Tipp, Stefan. Wie hört sich der Turbo bei dir an?

Gruß

Axel

a x e l
Senior Member
Beiträge: 271
Registriert: So 20. Okt 2002, 17:50

Beitrag von a x e l » So 25. Apr 2004, 12:30

Salü Stefan,

Radio aus, Fahrerfenster auf, anfahren und flott auf ca. 3500 U/min
hochziehen, runter vom Gas u. kuppeln.

Dann pfeifts kurz u. hell, wie der Bohrer beim Zahnarzt.

Natürlich nicht beim Kaltstart machen wg. Schmierung Laderwelle!

Gruß

Axel

a x e l
Senior Member
Beiträge: 271
Registriert: So 20. Okt 2002, 17:50

Beitrag von a x e l » So 25. Apr 2004, 12:53

@Tigi,

jo, das Geräusch ist normal -> das Pfeifen.

Und das macht es bei mir nicht mehr.

Gruß

Axel

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Allgemein“