JR's zweiter BMW X3 E83er 3l 6 Zylinder XDrive Handschalter

Hier kann über alles Andere gesprochen werden
Benutzeravatar
JR__
Herr der Kolbenringe
Beiträge: 4616
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: JR's zweiter BMW X3 E83er 3l 6 Zylinder XDrive Handschalter

Beitrag von JR__ » Mi 29. Jan 2020, 22:08

Jetzt kann das Naviradio auch wieder MP3 von USB wiedergeben (Dension Gateway) und mein Lieblingsnavi von Becker wird jetzt auch wieder von Klemme 15 versorgt (sowie mein kleines Voltmeter). Morgen kommen neue Xenon Brenner rein - wieder ist das Licht unterirdisch. Gehe davon aus, dass wieder die Brenner veraltet / ausgelutscht sind...

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Benutzeravatar
JR__
Herr der Kolbenringe
Beiträge: 4616
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: JR's zweiter BMW X3 E83er 3l 6 Zylinder XDrive Handschalter

Beitrag von JR__ » Do 30. Jan 2020, 18:33

Heute sind neue Xenon Brenner reingekommen. Es war die gleiche Situation wie bei meinem blauen GCab: Es waren noch die org Brenner von Osram (66040) verbaut. Nun sind auch hier 66240er drin - und ich kann endlich wieder etwas sehen :D :thumb:

Dann habe ich die Anhängerkupplung angebaut. Morgen muss nur noch im Kofferraum verkabelt werden.

Danach ist der Wechsel der Differential und Verteilergetriebeöle und der Austausch der Ventildeckeldichtung dran. Wenn alles klappt ist das Auto am Wochenende schon fertig :dance2:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Benutzeravatar
ulf.m
Mogul
Beiträge: 821
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen

Re: JR's zweiter BMW X3 E83er 3l 6 Zylinder XDrive Handschalter

Beitrag von ulf.m » Do 30. Jan 2020, 19:37

Moin, :thumb: , dann kann ja der nächste kommen.... Jott Err ohne Basteln geht ja gar nicht. :D MFG Ulf.
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)

Benutzeravatar
JR__
Herr der Kolbenringe
Beiträge: 4616
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: JR's zweiter BMW X3 E83er 3l 6 Zylinder XDrive Handschalter

Beitrag von JR__ » Do 30. Jan 2020, 20:07

Ich habe schon ein Auge auf das eine oder andere Turbo GCab geworfen :D
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Gerrit79
Idol
Beiträge: 655
Registriert: So 17. Sep 2006, 03:29

Re: JR's zweiter BMW X3 E83er 3l 6 Zylinder XDrive Handschalter

Beitrag von Gerrit79 » Do 30. Jan 2020, 20:31

JR__ hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 20:07
Ich habe schon ein Auge auf das eine oder andere Turbo GCab geworfen :D
So ein Turbo Cab ist schon was Feines, ne ganz andere Nummer als ein 2,2er. Auch in Serie.

Aber mal was anderes: in meinem Bekanntenkreis fährt inzwischen ein Z22SES rum. Ein echt netter Umbau, man glaubt gar nicht was da mit Kompressor so geht. Obwohl der knapp 50 PS weniger als mein Turbo hat, ist das Auto nicht viel langsamer da der Kompressor schon in den niedrigen Drehzahlen gut schiebt.

Wenn man die Teile für den Umbau noch vernünftig bekommen würde sowie die Eintragung, hätte ich dir das empfohlen...

Gruß, Gerrit

Benutzeravatar
JR__
Herr der Kolbenringe
Beiträge: 4616
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: JR's zweiter BMW X3 E83er 3l 6 Zylinder XDrive Handschalter

Beitrag von JR__ » Do 30. Jan 2020, 21:45

Hab auch schon danach geguckt. Aber selbst die gebrauchten Teile kosten in den USA ein Schweine Geld :rotwerd:

Dazu kommt das man das auch eingetragen bekommen muss. Da lieber gleich ein org. Turbo. 6 Zylinder wäre auch nett. Aber es geht schon beim Z22SE und Turbo recht eng im Motorraum zu... :roll:

Dann fahre ich eben mit 6 Zylinder im X3 :prost2:
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Benutzeravatar
JR__
Herr der Kolbenringe
Beiträge: 4616
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: JR's zweiter BMW X3 E83er 3l 6 Zylinder XDrive Handschalter

Beitrag von JR__ » Fr 31. Jan 2020, 18:52

Puuh,

die Verkabelung der Anhängerkupplung war doch aufwendiger als gedacht. Ich habe einen Universal-E-Satz genommen. Der Anschluss an den Rückleuchten war flott erledigt. Allerdings klemme ich die Kabel nicht, ich löte - ist mir sicherer. Wo ich aber lange gesucht habe, war das Signal von der Nebelschlussleuchte und wie ich am Besten die Einparkhilfe deaktiviere. Das Kabel der NSL habe ich im Kabelbaum im rechten Seitenkasten oben gefunden.

Dann war noch die Frage: PDC?

Das Steuergerät des PDC ist hinter der Batterie in einen eigenen Fach. Reinschauen konnte ich, aber richtig öffnen so das ich ohne Beschädigungen an der Verkleidung konnte ich nicht. Vermutlich hätte ich die Rücksitzbank ausbauen müssen. Also ging ich an den Lautsprecher hinter der rechten Verkleidung. Einfacher war das aber nicht. Immer wieder war ein Verkleidungsteil im Weg. Am Ende habe ich es schadensfrei überstanden. Alles schön verstaut. Nun sieht es vor und hintere den Verkleidungen aus, als wäre nichts passiert - alles ordentlich verlegt und zugentlastet.

War gerade auf einer Probefahrt mit meinen kleinen Hänger. Alles wie es sein soll - nur an die Schaltung mit der NSL muss ich mich noch gewöhnen.

Und endlich wieder eine 7 pol. Steckdose. Einfach Stecker einstecken, fertig. Nicht komisches ansetzen, drehen... Wie an anderer Stelle schon geschrieben, habe ich nur einen einzigen 13pol. Stecker am Fahrradträger. Alle Autotrailer hatten bislang auch nur einen 7pol. Stecker...

Morgen geht es an die Öle :party:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Benutzeravatar
ulf.m
Mogul
Beiträge: 821
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen

Re: JR's zweiter BMW X3 E83er 3l 6 Zylinder XDrive Handschalter

Beitrag von ulf.m » Fr 31. Jan 2020, 19:39

Moin, :thumb: , gibt für beider Adapter, sowohl von 13 auf 7 Polig und umgekehrt, kosten nicht viel. MFG Ulf.
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)

Benutzeravatar
JR__
Herr der Kolbenringe
Beiträge: 4616
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: JR's zweiter BMW X3 E83er 3l 6 Zylinder XDrive Handschalter

Beitrag von JR__ » Sa 1. Feb 2020, 20:10

Heute war ich faul. Die Post kam erst um 14 Uhr mit Ventildeckeldichtung und VTG Öl. Ich glaube dieses Wochenende kann ich mich doch nicht mehr aufraffen. Morgen ist SuperBowl - da muss dann das Schrauben warten.

Immerhin habe ich heute einen Zufallsschnapper bei Kleinanzeigen gemacht: Ein echt gut erhaltenes schickes M3 Lenkrad aus dem 3er - und billiger als ein altes Lenkrad neu beziehen zu lassen :prost2:
X3Nr2_200201_M3Lenkrad.jpg
X3Nr2_200201_M3Lenkrad.jpg (102.34 KiB) 185 mal betrachtet
Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Benutzeravatar
JR__
Herr der Kolbenringe
Beiträge: 4616
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: JR's zweiter BMW X3 E83er 3l 6 Zylinder XDrive Handschalter

Beitrag von JR__ » Mi 5. Feb 2020, 15:15

Nun sind die Differential und VTG Öle gewechselt, das Hitzeschutzblech vom ESD repariert und die Ventildeckeldichtung getauscht. Auch hier wieder wie bei der Ölfiltergehäusedichtung: Die Dichtung ist dermaßen ausgehärtet, dass sie beim Abziehen zerbricht wie Glas. Da es sonst zur Fummelarbeit gekommen wäre, habe ich die Dichtung mit einem Fön aufgeheizt. Somit wurde die Dichtung wieder etwas flexibel - und ich konnte sie dann auch im ganzen vom Deckel aus der Nut ziehen. Frage mich langsam: Warum härten die Dichtungen bei BMW so stark aus? Sowas kenne ich von Opel bisher überhaupt nicht :roll:
X3Nr2_200205_Ventildeckeldichtung.jpg
X3Nr2_200205_Ventildeckeldichtung.jpg (97.82 KiB) 134 mal betrachtet
Naja, jedenfalls sind jetzt die großen Baustellen beseitigt - und ich kann erstmal fahren. Denke im März könnte dann die Autogas Anlage kommen :tag:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Antworten

Zurück zu „Off Topic“