Lenkrad Omega B

Sinnvolles Zubehör wie Freisprecheinrichtung, Parkpilot oder Navi nachträglich einbauen ? Wie es funktioniert und ob erfahrt ihr hier
roadjack
Posting Freak
Beiträge: 1964
Registriert: Mo 10. Mai 2004, 19:06

Beitrag von roadjack » Di 25. Mär 2008, 09:15

Moin,

wie Hightower und andere es bereits erwähnten, ist es nur mit Nachweis erlaubt, Airbags auszubauen. Das hat nichts mit der "Werkstattarbeitlobby" zu tun, sondern damit, das es sich hier um Sprengstoff handelt. Die, die den Nachweis besitzen, besitzen den auch nicht ohne Grund.

Also, kommt bitte zurück zum Thema, ansonsten empfehle ich, den Thread zu schliessen.

Gruß

Matthias

Hightower
Posting Freak
Beiträge: 1618
Registriert: Do 5. Jan 2006, 15:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Hightower » Di 25. Mär 2008, 10:40

Um das Thema abzuschließen.

1. Umbau ist möglich
2. Adapter ist erforderlich von Vectra Wickelspule zum Astra Kabelbaum
wenn die Lenkradfernbedienung benutzt werden soll.
3. Das hantiern mit Airbagkomponenten ist offiziell nur mit Ausbildung und Zertifikat erlaubt.
4. Ich weiß nicht was die ABE des Fahrzeuges dazu sagt, da diese Lenkräder nicht im Astra F verbaut waren !? (Einzelabnahme ?!)

Auch wenn die Airbagkomponenten recht sicher in der Handhabung sind, es handelt sich immer noch um ein Pyrotechnisches Produkt (Sprengstoff) an dem man nicht herumbasteln soll !

Die Geschichte sollte man nicht so auf die leichte Schulter nehmen ! :no:
Vergiss das einfach mit dem Kurzschliessen.
Obwohl ich nicht glaube dass der auslösen würde.

Viel Angst wird geschürt damit das Werkstattarbeit bleibt.

Mfg Hightower

roadjack
Posting Freak
Beiträge: 1964
Registriert: Mo 10. Mai 2004, 19:06

Beitrag von roadjack » Di 25. Mär 2008, 11:22

Sehr schön, Dirk. Besser kann man es nicht abschliessen.

Gruß

Matthias

Astra GSX-R
Senior Member
Beiträge: 268
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 21:45

Beitrag von Astra GSX-R » Mi 26. Mär 2008, 18:25

Nur damit keine missverständnisse aufkommen.
Ich eine solche schein da ich anderweitig mit solchen sachen in verbindung komm.
z.B. Bolzensetzgreät, Sprekleranlagen usw.
Mittlerweile benötig man zum führen solcher werkzeuge auch son lappen.
Lustig wirds wenn du mal auf montage fährst und dein Cheffe hat vergessen das beim Zoll anzumelden. 8o
Schon mal das gesicht vom zöllner gesehen wenn der den Karton mit ca 2000 Schuss sieht.
Das gibt ne recht lustige diskussion mit den Jungs. :quassel: :wand:

Ok BTT
Von daher hab ichs mir angewöhnt wenn ich was im bereich lenkrad und Lenksäule mach, bau ich den Airbag aus, das ist deutlich sicherer und kosted nicht so viel Zeit.

Wie es andere machen kann ich nicht nachvollziehen, und will ich auch nicht.

Somit weiss ich was ich benötige.
Sprich die Orginal stecker vom F und halt die fehlend pins für die Verbedienung.
Wickelfeder vom Vetra B mit Lenkrad.
Vielen dank für die hinweise.

MFG

roadjack
Posting Freak
Beiträge: 1964
Registriert: Mo 10. Mai 2004, 19:06

Beitrag von roadjack » Mi 26. Mär 2008, 18:35

:kopfkratz:

Wieso sagst denn sowas nicht vorher? Somit kann man Missverständnisse leichter umgehen ;)

Dann viel Spaß beim Umbau.

Gruß

Matthias

Astra GSX-R
Senior Member
Beiträge: 268
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 21:45

Beitrag von Astra GSX-R » Mi 26. Mär 2008, 20:14

Ok asche auf mein haupt.

Wenn ich in nem auto arbeite das mir nicht gehört mach ich son teil drauf
ist zwar ausgeborgt aber ok
http://www.szybicki.com.pl/weber/uzupel ... ctopus.pdf

Mir iss meine gesundheit wichtig.

MFG

Edit der umbau wird etwas später erfolgen da ih im mom noch andere sachen am laufen hab. :rolleyes:

Hightower
Posting Freak
Beiträge: 1618
Registriert: Do 5. Jan 2006, 15:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Hightower » Mo 31. Mär 2008, 14:26

Mal was zur Funktionsweise. War mir selbst noch nicht so bekannt !

Airbag System (Omega B ab Bj 1996)

Im Omega B kommt ein neuentwickeltes Hybrid-Airbag-System für Fahrer und Beifahrer Airbag zum Einsatz.

Das Hybrid-System besteht anstelle der bisherigen Natriumazid-Tabletten aus einem komprimierten Gas (Edelgas) sowie einer geringen Menge Treibmittel, das sich in einem Druckbehälter befindet. Bei Auslösen des Airbags wird eine Menbran, welche den Druckbehälter verschließt, durch das Treibmittel geöffnet und das Gas entfaltet den Luftsack.

Wesentlicher Vorteil sind:

- geringere Erwärmung der Airbag-Module nach dem Entfalten
- geringer Emission
- gute Umweltverträglichkeit
- besonders gleichmäßiges Befüllverhalten über den gesamten Arbeitstemperaturbereich und
- durch eine neue Falttechnik des Luftsackes konnte das Lenkrad kompakter gestaltet werden.

Hybrid-Generator Fahrerseite

Bild

Während eines Unfallvorganges erfaßt ein Chrash-Sensor im Steuergerät die Verzögerung des Aufpralles. Wenn eine Mindesverzögerung vorliegt, wird der Zündstrom zum Auslösen der Zündpille freigegeben. Das Auslösen der Zündpille fürht zur Aktivierung des pyrotechnischen Treibsatzes. Diese Aktivierung bewirkt die Zerstörung der Berstscheibe, die den Argongas-Druckbehälter vom Luftsack trennt. Das unter Druck stehende Argongas strömt in den Luftsack und entfaltet ihn.

Bertie
Member
Beiträge: 56
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 14:42

Beitrag von Bertie » So 22. Mai 2011, 20:47

Wie sieht es eigentlich mit einem Lenkrad aus einem Omega B2 (Facelift) aus? Passt das auch? Sieht noch etwas moderner aus.

>BILD<

Mister L
Posting Freak
Beiträge: 1663
Registriert: So 27. Jul 2008, 10:24

Beitrag von Mister L » Fr 1. Aug 2014, 15:29

Muss das mal ausbuddeln...

Wie sieht das beim Tüv aus bzw Eintragung, wenn ein Omega B Lenkrad im F steckt? Oder juckt die das gar nicht?

DeathNr84
Member
Beiträge: 190
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 18:14

Beitrag von DeathNr84 » Di 2. Sep 2014, 15:31

Ich habs vom Vectra B drin,

bis jetzt ist es keinem Prüfer aufgefallen.
Dieses Lenkrad ist im Umrüstkatalog vom Astra F allerdings nicht aufgeführt und kann somit eigendlich nicht ohne weiteres eingebaut und eingetragen werden. Bestimmt ist es mit einer Sonderabnahme möglich, da aber die Airbagtechnik etwas anders ist wird es wahrscheinlich schwierig einen Prüfer zu finden der das übernimmt.

Antworten

Zurück zu „[Astra F] Zubehör“