Dachband - Beschädigung des Verdeckdeckel Dichtgummis: Erklärung und Lösung

Hier können Anleitungen und Hilfestellungen gepostet werden. Wie wird dies oder das ausgebaut usw.
herr_kules
Idol
Beiträge: 518
Registriert: Di 18. Mär 2003, 12:23

Beitrag von herr_kules »

KOMMANDO ZURÜCK:

ich hab jetzt nochmal genau nachgeschaut und festgestellt, daß auch bei mir das Verdeck an der Dichtung zwei Löcher reingerissen hat und bei jedem öffnen streift. Ich habe mal versucht bei öffnen das Verdeck da hinzuhalten wo es mit spannbändern sein sollte, aber da braucht man ganz schön viel Kraft. Kann schon verstehn, daß die Bänder ausgerissen sind.

Vielleicht haben die bei EDSCHA (ich denke so heißt der Hersteller des Verdeck) etwas umgestellt bei den späteren Modellen, oder bei den neueren Fahrzeugen wird es jetzt nach und nach kommen.

Werde mal zu meinem freundlichen Opelhändler vorbeifahrn und schaun was sich machen läßt. Hat denn schonmal jemand nen Kulanzantrag deswegen gestellt?
herr_kules
Idol
Beiträge: 518
Registriert: Di 18. Mär 2003, 12:23

Beitrag von herr_kules »

Kann bitte mal jemand mit intaktem Verdeck nachschauen wo dieses Band festgenäht ist? Kann das sein, daß es nur am Futterstoff befestigt ist??? Zumindest habe ich nur da Löcher entdeckt ?(
herr_kules
Idol
Beiträge: 518
Registriert: Di 18. Mär 2003, 12:23

Beitrag von herr_kules »

Habt ihr alle euren Wagen noch eingemottet? Wäre echt super, wenn jemand nachschauen könnte wo die Bänder festgenäht gehören!
Gast

Beitrag von Gast »

Original von herr_kules
Habt ihr alle euren Wagen noch eingemottet? Wäre echt super, wenn jemand nachschauen könnte wo die Bänder festgenäht gehören!
@ herr_kules

Hi,

sorry, habs vergessen ich hoffe ich denke morgen dran.
Sieht man das Band nur bei halb geöffnetem Verdeck?

Gruß Frank
Freestyler
Idol
Beiträge: 581
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 20:38

Beitrag von Freestyler »

@herr_kules ,
das Band ist an der Wulst mit der Gummileiste dran von innen nach außen durchgenäht.So wie auf deinem Bild Nr.57 zu sehen.Hier kann man ja deutlich sehen,das es da ausgerissen ist.

MfG Frank
herr_kules
Idol
Beiträge: 518
Registriert: Di 18. Mär 2003, 12:23

Beitrag von herr_kules »

@pivo
ja man muß das Verdeck öfnnen, aber es reicht schon, wenn man den vorderen Teil des Verdeck ein Stückchen hochfährt.

@freestyler
auf Bild Nr 57 sieht man nur wie sich das Verdeck durchscheuert, wenn das Band abgerissen ist, aber ich denke nicht daß dort festgenäht war. Der Schaden kommt dadurch, daß die Kante des Verdeck bei jedem Öffnen an der Dichtung des Verdeckkasten hängen bleibt und dadurch werden Dichtung und Verdeck ruiniert.
Freestyler
Idol
Beiträge: 581
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 20:38

Beitrag von Freestyler »

@herr_kules

schon recht die Beschädigung kommt vom reiben an der Dichtung.Man kann aber sehen das die Naht defekt ist. Du kannst von vorne mit dem Finger zwischen das Dach und fühlen,das das Band nirgend anders befestigt ist.

MfG Frank
Gast

Beitrag von Gast »

...ich kann Dir nur raten...frag Deinen FOH zu welchem Sattler die Autos gehen ( die machen Reparaturen am Verdeck auch nicht selbst ), denn es gibt Sattler, die sich speziell mit Cabriodächern befassen.....meine Anschrift hier aus der Gegend hilft Dir ja nicht.

Jürgen
herr_kules
Idol
Beiträge: 518
Registriert: Di 18. Mär 2003, 12:23

Beitrag von herr_kules »

@freestyler
Wenn ich zwischen das Dach greife fühle ich, daß mein Band gar nirgends mehr festgenäht ist ;)

Aber danke für die Info ich werd heute zum 3. mal zum Sattler fahren in der Hoffnung, daß der Chef endlich mal wieder da ist. Bei mir ist die Naht noch intakt. Nur das Band ist am Rand ausgefranst und das heißt wohl man muß die schöne Naht auftrennen um das doofe Band fest zu bekommen :(
Freestyler
Idol
Beiträge: 581
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 20:38

Beitrag von Freestyler »

[quote]Original von herr_kules
@freestyler
Wenn ich zwischen das Dach greife fühle ich, daß mein Band gar nirgends mehr festgenäht ist ;)

Sag ich doch :D

Frank
Antworten

Zurück zu „Step by Step / User helfen User“