Motoröl aus 5 Literkanister in 1 Liter umfüllen - welches Gefäß?

Allgemeines zum Thema Astra Cabrio, egal ob F, G, H oder Cascada
calvin0368
Auskenner
Beiträge: 189
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 21:38
Wohnort: Bad Nauheim
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Motoröl aus 5 Literkanister in 1 Liter umfüllen - welches Gefäß?

Beitrag von calvin0368 »

Moin zusammen,

hab da mal ne Frage und bin auf eure Antworten gespannt 😅

Will einen Liter in meine Anna legen für den Fall der Fälle.
Hab leider keinen alten ein Liter Kanister, was kann ich sonst noch nehmen? Ne Plastikwasserflasche? Was Anderes?


Danke,

Jörg
Benutzeravatar
Gladbacher
Routinier
Beiträge: 99
Registriert: Sa 13. Jun 2020, 18:14
Wohnort: Mönchengladbach
Status: ACF Supporter 2020
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Motoröl aus 5 Literkanister in 1 Liter umfüllen - welches Gefäß?

Beitrag von Gladbacher »

Hallo Jörg,

an Tankstellen gibt es Müllbehälter extra für Öldosen, Ölflaschen und Ölkanister. Da grabbelst du dir eine raus, wenn du pingelig bist spülst du die aus und füllst anschließend dein Öl ein - Kennzeichnung/Beschriftung nicht vergessen! Alte, falsche Reste des ursprünglichen Öls mit Waschbenzin o. Ä. auswaschen sollte doch funktionieren?
Ansonsten:
Sagrotanflasche oder im gut sortierten 1€-Laden finden sich bestimmt auch preisgünstige Möglichkeiten! Frage mal deine Frau, Tochter, Mutter oder Tante! ;)
Don´t :prost2: and drive! Gruß vom Niederrhein! :winke:
calvin0368
Auskenner
Beiträge: 189
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 21:38
Wohnort: Bad Nauheim
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Motoröl aus 5 Literkanister in 1 Liter umfüllen - welches Gefäß?

Beitrag von calvin0368 »

Müllbehälter, das klingt plausibel 😀

Bei so nem 1€ Laden bin ich mir halt nicht sicher, ob die sich nicht nach ner Zeit auflösen 😱
Benutzeravatar
Gladbacher
Routinier
Beiträge: 99
Registriert: Sa 13. Jun 2020, 18:14
Wohnort: Mönchengladbach
Status: ACF Supporter 2020
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Motoröl aus 5 Literkanister in 1 Liter umfüllen - welches Gefäß?

Beitrag von Gladbacher »

Na ja, ich meine, dass Motoröl vielleicht nicht gerade als Pflege-Lotion für zarte Frauenhaut durchgeht, aber so aggressiv dass es Plastik auflöst wird es auch nicht sein! Kommt es im Motor/Ölwanne usw. nicht auch mit Dichtungen in Berührung? Bei PET-Pullen wäre ich schon wegen der dünnen empfindlichen Dicke der "Flaschenwand" vorsichtig - geht da etwas im Auto kaputt versaust du dir den ganzen GCab-Kofferraum! :no:
Don´t :prost2: and drive! Gruß vom Niederrhein! :winke:
Benutzeravatar
Khfritzrheine
Profi
Beiträge: 397
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 12:24
Wohnort: Rheine
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Motoröl aus 5 Literkanister in 1 Liter umfüllen - welches Gefäß?

Beitrag von Khfritzrheine »

HALLO
Die Frage ist doch nicht ernst gemeint, oder?
Wasserflasche geht gar nicht, da könnte ja jemand was draus trinken. Warum kaufst Du dann nicht eine 1 Liter Dose mit dem richtigen Öl, auch wenn es ein wenig mehr kostet.
Freundliche Grüße aus Rheine
Karl-Heinz
Benutzeravatar
Gladbacher
Routinier
Beiträge: 99
Registriert: Sa 13. Jun 2020, 18:14
Wohnort: Mönchengladbach
Status: ACF Supporter 2020
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Motoröl aus 5 Literkanister in 1 Liter umfüllen - welches Gefäß?

Beitrag von Gladbacher »

Zu einfach, einfach kann jeder! ;)
Wahrscheinlich hat Jörg noch einen Kanister stehen und will nun...
Ich mache das im Winter mit Scheibenreiniger/Frostschutz bei längeren Fahrten. Immer eine Pulle von dem Zeug im Kofferrraum, weil Straßen oft schmierig und nachdem einmal der WiWa-Behälter leer war und ich die Preise an der BAB-Tanke gesehen habe...dafür bekomme ich beim Discounter 20 Liter! 8o
Don´t :prost2: and drive! Gruß vom Niederrhein! :winke:
Benutzeravatar
Opel Joker
Profi
Beiträge: 378
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 14:20
Wohnort: Hennef (Sieg)
Status: ACF Supporter 2020
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Motoröl aus 5 Literkanister in 1 Liter umfüllen - welches Gefäß?

Beitrag von Opel Joker »

Macht nicht aus allem so ne Wissenschaft! Öl löst Plastik nicht so mir nichts dir nichts einfach auf!
Öl kommt schließlich auch in Plastikdosen in den Laden...

Ich habe auch ne Zeitlang ne alte 1l Colaflasche (aber die Mehrweg, nicht die labbrigen Dinger) genommen. Geht ohne Probleme... ;)
Benutzeravatar
Osirus
Großmeister
Beiträge: 1837
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Status: Hüttenknecht vom Dienst
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Motoröl aus 5 Literkanister in 1 Liter umfüllen - welches Gefäß?

Beitrag von Osirus »

Kauf dir eine 1L Flasche mit dem gleichen Öl und gut.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“
Benutzeravatar
ulf.m
Meister
Beiträge: 1486
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Motoröl aus 5 Literkanister in 1 Liter umfüllen - welches Gefäß?

Beitrag von ulf.m »

Moin
interessant, mit was man alles ein Forum füllen kann.... fast eine Seite für so ein Thema.... ts, ts,ts. :D
MfG Ulf.
( Ich weis, ich trage auch dazu bei. :lol: )
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)
calvin0368
Auskenner
Beiträge: 189
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 21:38
Wohnort: Bad Nauheim
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Motoröl aus 5 Literkanister in 1 Liter umfüllen - welches Gefäß?

Beitrag von calvin0368 »

Moin zusammen, Lösung wie folgt:
Auf der Tanke ne leere 1 Liter Ölflasche mit 5W40 besorgt, die voll gemacht und inzwischen auch schon reingekippt (bin so ca. 1400 km gefahren).


Danke euch
Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Thema Cabrio“