scheinbremse eintragen und ändert sich die maße ??

Alles rund ums Fahrwerk, Bremsen und Rädern etc. (kein Extrem-Fahrwerk-Tuning und schon gar nichts illegales!)
Antworten
Oder_etwa_doch
Junior Member
Beiträge: 45
Registriert: Di 2. Aug 2011, 20:37

scheinbremse eintragen und ändert sich die maße ??

Beitrag von Oder_etwa_doch » Do 6. Mär 2014, 00:55

hallo habe mir ein Astra F gsi geholt zum Schlachten

will die bremsanlage vorne und hinten scheibe an mein Cabrio bauen
da ich hinten noch trommel habe

was ich brauch ist ja alles am GSI vorhanden

nun meine frag

muss ich die bremse eintragen lassen??

und wird die hinterachse durch die scheibenbremse breiter oder bleibt die maße bestehen??

mfg

Der Sash!
Posting Freak
Beiträge: 8837
Registriert: So 7. Okt 2007, 18:19

Beitrag von Der Sash! » Do 6. Mär 2014, 05:51

Moin.

An und für sich sollte der Umbau eingetragen werden. Ich persönlich hab dazu aber nix in den Papieren, Das wurde als Komplettumbau abgenommen. Bin vorher auch ohne Eintragung rumgefahren. Sind ja Originalteile, die die Bremsleistung verbessern.

Und ja, die Spur wird breiter, ca. 5mm je Seite.

Gruß, Sascha

Mister L
Posting Freak
Beiträge: 1672
Registriert: So 27. Jul 2008, 10:24

Beitrag von Mister L » So 9. Mär 2014, 09:45

Ich denke du wirst da auf jeden Fall mit zum Tüv müssen. Die Bremse ist ein Sicherheitsrelevantes Bauteil. Abgesehen davon, könnte es sein, das die kleineren Felgengrössen nicht mehr gefahren werden dürfen, wenn die Bremse an sich grösser gebaut ist.

Ruf doch einfach mal beim Tüv an, die können dir das genau sagen und das kostet auch nix... ;)

Antworten

Zurück zu „[Astra F] Fahrwerk & Reifen“