Astra G Cabrio 2002 Verdeck piept nur 12 Mal

Alle restlichen Bastel-Bereiche, was oben nicht reinpasst
Antworten
mafri
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Mo 6. Sep 2021, 20:11
Wohnort: Castrop-Rauxel

Astra G Cabrio 2002 Verdeck piept nur 12 Mal

Beitrag von mafri »

Hallo Zusammen!
Ich habe hier schon so einige Themen durchstöbert, aber konnte leider kein zutreffendes Ergebnis finden.

Problem:
Halbautomatisches Verdeck öffnet nicht über den Taster in der Mittelkonsole.
1. Fenster über den Taster in der Mittelkonsole runterfahren.
2. Ich öffne den Drehgriff und schiebe das Dach bis zum ersten Wiederstand auf und drehe den Griff zurück.
3. Druck auf den Taster zum Öffnen in der Mittelkonsole -> Piept 12 Mal, nix tut sich.

Batterie abklemmen hat mir nur den Fehler Airbag eingebracht, aber keine Besserung beim Verdeck, kann immer noch nicht über den Taster geöffnet werden.

Wenn ich aber das Verdeck manuell öffne und dann den Taster für Schließen betätige, dann schließt sich das Dach vollständig, bis auf den Spalt, wo ich manuell die Verriegelung betätige und piept 2 Mal als Signal, dass ich zumachen kann.

Auch aus jeder anderen manuell geöffneten Position kann ich das Dach über den Taster zumachen.
Kofferraumschalter schaltet einwandfrei, das Schloss blockiert auch, wenn ich über die ZV zuschließe.

Im Dachhimmel sind ja nur 2 Mikroschalter für die verschiedenen Zustände des Dachs verbaut, ich schätze, dass das nicht daran liegen wird.
Habe die Leitungen auch schon nachgesehen, kann an den Gelenken keine Knickspuren erkennen.

Was mir noch aufgefallen ist, das Fenster der Fahrerseite fährt nicht die 2-3 Zentimeter herunter, wenn ich die Türklinke betätige.
Ein anderes Türschloss habe ich auch schon gekauft und verbaut, leider ohne Erfolg.

Was mir aufgefallen ist: Die Fensterscheibe auf der Fahrerseite fährt weiter raus nach oben, wie die auf der Beifahrerseite (Die funktioniert einwandfrei und fährt auch runter, wenn die Klinke betätigt wird und nach Schließen der Tür auch wieder rauf)

Hat hier noch Jemand eine Idee, woran das Problem liegen kann?
Kann Jemand aus dem Ruhrgebiet, Kreis Recklinghausen mir vielleicht meinen Fehlerspeicher auslesen, oder mir ein Verdecksteuergerät zum Test bereitstellen?

Was vom Vorbesitzer durch Werkstatt gemacht wurde ist: Hydraulikschläuche wurden getauscht

Sicherungen habe ich auch schon alle durchgesehen...

Was ich noch machen werde ist: Verkleidung Tür noch einmal ausbauen und am Fensterhebermotor das Anschlusskabel kontrollieren.
Die Verbindung von der Tür zur Karosserie hatte ich auch schon einmal auseinander, hat auch nichts gebracht.

Bin für jede Hilfe dankbar!
mafri
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Mo 6. Sep 2021, 20:11
Wohnort: Castrop-Rauxel

Re: Astra G Cabrio 2002 Verdeck piept nur 12 Mal

Beitrag von mafri »

Update!
Gestern war ich bei ATU und habe den Fehlerspeicher auslesen lassen (knapp 28 Euronen).
Angezeigt wurden folgende Fehlercodes:

Airbag SAB 6/8 Fehlercode 72: Anprallsensor Seitenairbag Fahrerseite -> Funktion fehlerhaft
Komfort Zentralverriegelung Fehlercode 18: Schiebedach (Dachstellantrieb)/Scheibenheber -> Kurzschluss nach Masse/Unterbrechung im Stromkreis
Komfort Twintop Verdecksteuerung
Fehlercode
B1316
B1010
B3673
B1318
B1317
B1319

Leider ist hier keine Erklärung zu sehen.

Also werde ich erst einmal schauen, ob ich an der Fahrerseite den Fehler mit dem Fensterheber beseitigen kann, danach dann systematisch die anderen Fehler lokalisieren und versuchen zu beheben.

Falls Jemand ähnliche Fehlercodes hat / hatte und deren Bedeutung kennt, wie geschrieben, bin für jede Hilfe dankbar!
Benutzeravatar
JR__
ACF IT Fachkraft
Beiträge: 5559
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Astra G Cabrio 2002 Verdeck piept nur 12 Mal

Beitrag von JR__ »

Hallo mafri.

Ist alles hier schon häufig durchgekaut worden. Sehr sicher ist der Mikroschalter über dem Beifahrersitz defekt bzw. der Kabelbaum. Einfach hinten den Schalter brücken, dann sollte das Dach wieder funktionieren - nur die Sicherhsitssperre "bei geschlossenen Dach nicht Auffahren zu können" ist damit deaktiviert. Alternative geht noch der Schalter am Verdeckdeckel kaputt, aber wenn ich Dich richtig verstehe, fährt das Dach nach dem Anheben gar nicht los.

Hier kannst Du Dich zu dem Problem schlau lesen:
Dach schliesst nur, öffnet aber nicht (Halbautomatisches Dach)

Scheiben sind auch klar: Du hast die Batterie abgenommen. Danach müssen die Fenster angelernt werden.

Gruß Jürgen
PS: 28€ für Fehlerspeicher nur Codes auslesen ohne Beschreibung ist echt übel. Für weniger als 20€ mit einem Notebook kannst Du den Fehlerspeicher selber auslesen - und erhältst auch die Fehlerbeschreibung...
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw
mafri
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Mo 6. Sep 2021, 20:11
Wohnort: Castrop-Rauxel

Re: Astra G Cabrio 2002 Verdeck piept nur 12 Mal

Beitrag von mafri »

Hallo Jürgen!
Danke schon einmal vorab. Werde heute Nachmittag mal sehen, wie weit ich komme und berichten!
mafri
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Mo 6. Sep 2021, 20:11
Wohnort: Castrop-Rauxel

Re: Astra G Cabrio 2002 Verdeck piept nur 12 Mal

Beitrag von mafri »

Konnte es nicht abwarten, aber, nachdem ich die Drahtbrücke gesetzt hatte, konnte ich das Verdeck auf und auch zufahren.

Heute Nachmittag werde ich dann, wenn ich Zeit habe, an die Verkabelung gehen und einzeln nachmessen und nachschauen, wo der Fehler liegt.

Danke an Jürgen nochmals für den Tipp! :D

Sobald ich ein Ergebnis mit dem anderen Airbag - Problem habe, melde ich mich auch noch einmal!

Mittlerweile habe ich mir auch bei der Bucht ein OP-COM OBD2 Lesegerät gekauft.
Möchte nicht ständig 28€ für das Auslesen der Fehler bezahlen...
Benutzeravatar
ulf.m
Großmeister
Beiträge: 1804
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen
Status: ACF Supporter 2021
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal

Re: Astra G Cabrio 2002 Verdeck piept nur 12 Mal

Beitrag von ulf.m »

Moin
wegen dem Airbag: Schau mal die Kabelverbindung unter dem Fahrersitz an, meistens sind die am Sztecker lose, da der Fahrersitz am meisten "beansprucht" wird.
MfG Ulf.
PS: Eine kleine Vorstellung und ein paar Fotos deines Cabs wären auch nicht schlecht, sind alle Neugierig hier... :D
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)
Benutzeravatar
Opel Joker
Idol
Beiträge: 610
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 14:20
Wohnort: Hennef (Sieg)
Status: ACF Supporter 2021
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

Re: Astra G Cabrio 2002 Verdeck piept nur 12 Mal

Beitrag von Opel Joker »

Was den Airbagfehler angeht, hast du vielleicht beim Verkleidung abmachen den Stecker von dem Türsensor abgemacht und dann die Zündung angemacht zum testen der Fensterheber? Wenn da alles in Ordnung sein sollte, muss der Fehlercode nur gelöscht werden und ist dann weg. Airbagfehler löschen sich nämlich nicht selbstständig bzw. die Kontrollleuchte bleibt dauerhaft an (bei anderen Kontrollleuchten ist das anders)...
mafri
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Mo 6. Sep 2021, 20:11
Wohnort: Castrop-Rauxel

Re: Astra G Cabrio 2002 Verdeck piept nur 12 Mal

Beitrag von mafri »

Hallo Zusammen!
Vielen Dank, für die Tipps, als ich gestern Abend die Zündung angemacht und den Motor gestartet hatte, ging die Airbag - Lampe aus und nicht wieder an, wie vorher.
Ich werde das noch weiter beobachten.

Das Cabrio ist nichts Besonderes, schwarz mit dunkelrot / schwarzer Lederausstattung und 101 PS
Werde mal am Wochenende, wenn ich die Leitungen unter dem Dachhimmel prüfe ein paar Fotos machen und hier posten.
Muss ja auch noch das Steuergerät und die Verkleidung im Kofferraum wieder anbringen.
Antworten

Zurück zu „[Astra G] Anderes“