Anna stellt sich vor

Hier könnt ihr euer G Cabrio mit Bildern und Daten vorstellen
calvin0368
Auskenner
Beiträge: 131
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 21:38
Wohnort: Bad Bauheim
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Anna stellt sich vor

Beitrag von calvin0368 »

Moin zusammen,

hier mal der Thread zu meinem Neuerwerb.

Heute mal kurz hochgehoben und drunter geschaut.
Es gibt so vier Flecken, heute wieder ziemlich dick.

Hier mal die Bilder.

@Mistery
Bestärkt das Deine Vermutung, oder könnte es was Anderes sein?
Dateianhänge
776F2DB1-8D17-470E-AF0F-A739C0D624E8.jpeg
776F2DB1-8D17-470E-AF0F-A739C0D624E8.jpeg (125.58 KiB) 356 mal betrachtet
7DA6DC6A-5EEB-4C0A-B340-1BD422FF3D04.jpeg
7DA6DC6A-5EEB-4C0A-B340-1BD422FF3D04.jpeg (261.22 KiB) 356 mal betrachtet

Benutzeravatar
JR__
Administrator
Beiträge: 3198
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Anna stellt sich vor

Beitrag von JR__ »

Hallo Jörg.

Das sind eher die typischen Ölflecken vom Getriebe - so wie beschrieben wurde, kann das Getriebeöl bei Belastung oben über eine Öffnung austreten. Das läuft dann über das Getriebe bildet an den tiefsten Punkten Tropfen.

Aber die Tropfen auf dem Boden müssten mehr Richtung rechtes Rad sein. Dort sammelt sich das Öl gerne im Motorhilfsrahmen.

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

calvin0368
Auskenner
Beiträge: 131
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 21:38
Wohnort: Bad Bauheim
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Anna stellt sich vor

Beitrag von calvin0368 »

Weiß nicht, ob ich das korrekt verstehe.

Fasse mal zusammen, was ich verstanden habe:

Wenn’s vom Getriebe kommt
- sammelt es sich im Hilfsrahmen
- müssten die Flecken eher rechts, Richtung Beifahrerrad sein

Wenn’s vom Steuerkettenwechsel kommt
- sammelt sich Öl im Hilfsrahmen
- Flecken befinden sich dann wo?

Ist ziemlich schwarz das Öl....
Und wo die Tropfen hängen, habe ich markiert.

Flecken sind eher mittig, würde ich sagen.
Motorgehäuse ist trocken.

Benutzeravatar
virtuellerfreund
Idol
Beiträge: 632
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 14:29
Wohnort: ME
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Anna stellt sich vor

Beitrag von virtuellerfreund »

Also ist es ein normales Problem 🤷‍♂️
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com

calvin0368
Auskenner
Beiträge: 131
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 21:38
Wohnort: Bad Bauheim
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Anna stellt sich vor

Beitrag von calvin0368 »

Normales Problem hört sich für mich an wie schwangere Jungfrau, das bekomme ich irgendwie nicht zusammen.

Was ist denn wahrscheinlicher anhand der Fotos, Getriebeüberlauf oder Rest vom Steuerkettenwechsel?

Wenn das so nicht zu sagen ist, was kann ich tun um das zu klären?

Benutzeravatar
JR__
Administrator
Beiträge: 3198
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Anna stellt sich vor

Beitrag von JR__ »

Hallo Jörg.

Hier mal Inline die Antworten.
calvin0368 hat geschrieben:
So 26. Jul 2020, 14:27
Weiß nicht, ob ich das korrekt verstehe.

Fasse mal zusammen, was ich verstanden habe:

Wenn’s vom Getriebe kommt
- sammelt es sich im Hilfsrahmen
- müssten die Flecken eher rechts, Richtung Beifahrerrad sein

Nein! Vom Getriebe = es läuft am Getriebe runter, und das Getriebe in Fahrrichtung Mitte bis links

Wenn’s vom Steuerkettenwechsel kommt
- sammelt sich Öl im Hilfsrahmen
- Flecken befinden sich dann wo?

Da wo die Steuerkette über dem Hilfsrahmen ist. In Fahrrichtung rechts

Ist ziemlich schwarz das Öl....
Und wo die Tropfen hängen, habe ich markiert.

Flecken sind eher mittig, würde ich sagen.
Motorgehäuse ist trocken.
Ich kann Dir nur raten, ein paar Tage das zu beobachten - und leg bitte einen Karton untern Motor. Das Öl zieht in den Beton ein. Die Flecken bekommst du nie wieder weg. Man sieht auf Deinen Fotos auch sehr alte Ölflecken immer noch leicht durchschimmern...

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Danniiie
Routinier
Beiträge: 86
Registriert: So 2. Dez 2012, 18:35
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Anna stellt sich vor

Beitrag von Danniiie »

Überlauf vom Getriebe damit dort Getriebeöl bei Belastung austreten kann? 8\
Davon hab ich noch nie gehört, kann mich bitte mal jemand aufklären? Oder habe ich das falsch verstanden? Meines Wissens nach sind doch sämtliche Verschmutzungen in die Umwelt zu vermeiden, vor allem was Öl angeht. Und müssten dann nicht unsere Straßen aussehen wie Regenbögen wenn es geregnet hat?

Viele Grüße,
Daniel
"Engel ohne Flügel fahren Cabriolet"

Benutzeravatar
JR__
Administrator
Beiträge: 3198
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Anna stellt sich vor

Beitrag von JR__ »

Hallo Daniel.

Schau mal hier:

viewtopic.php?p=449357#p449357

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

calvin0368
Auskenner
Beiträge: 131
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 21:38
Wohnort: Bad Bauheim
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Anna stellt sich vor

Beitrag von calvin0368 »

Ok, dann weiß ich jetzt Bescheid mit links und rechts.

Wo’s tropft sieht man ja ganz gut auf dem Bild, gelb markiert.

Heute mal von oben geguckt. Da liegt die Suppe schön auf dem, was ich als Getriebe bezeichnen würde. Also das Bauteil rechts am Motor (vor dem Fahrzeug stehen, in den Motorraum schauend).

Was mich stutzig macht: Bis oben zum Zylinderkopfdeckel ist alles ölig.

Was mir Sorgen macht: Wenn’s vom Getriebe oben rauskommt: Meldet sich Anna, wenn zu wenig Öl im Getriebe ist?

Und wie kann ich sicher rausfinden, woher das Öl kommt?

Wenn ich mit dem Kopf ganz runter gehe, so Höhe Bremsflüssigkeit (da wo ihr die beiden dicken Schläuche seht), höre ich in Leerlauf son Gurgeln. Soll das so sein?
Dateianhänge
3DD3F378-C320-4091-94DA-2748082148F7.jpeg
3DD3F378-C320-4091-94DA-2748082148F7.jpeg (158.78 KiB) 261 mal betrachtet

Danniiie
Routinier
Beiträge: 86
Registriert: So 2. Dez 2012, 18:35
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Anna stellt sich vor

Beitrag von Danniiie »

:prost2: Danke für die prompte Antwort, das erklärt mir dann auch warum es bei meinem Turbo immer mal nach warmen Öl riecht wenn ich nach Autobahnfahrt oder längeren Etappen auf der Landstraße anhalte. Ölverlust ist (zum Glück) nicht zu erkennen.
"Engel ohne Flügel fahren Cabriolet"

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Cabriogalerie“