JR__ kommt näher: Ein neues G-Cab (Lichtsilber Z4AU 2019)

Hier könnt ihr euer G Cabrio mit Bildern und Daten vorstellen
Benutzeravatar
JR__
Administrator
Beiträge: 3238
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: JR__ kommt näher: Ein neues G-Cab (Lichtsilber Z4AU 2019)

Beitrag von JR__ »

Puuh, der Motor scheint gerettet. Habe nun beide Kettenräder von der Kurbelwelle mit einem Abzieher (!) runterbekommen. Die Kurbelwelle selber ist schadfrei, die Kettenräder sind für die Tonne - und der Kurbelwellen Halbmond / die Scheibenfeder hat der Gewaltexzess zerlegt. Ein Flügel ist abgebrochen, der andere verbogen. Zum Glück habe ich auch dieses Teil im Keller auf Reserve :roll:
GCAB_Z22SE_KurbelwelleHalbmond.jpg
GCAB_Z22SE_KurbelwelleHalbmond.jpg (53.26 KiB) 1203 mal betrachtet
Nun müssen die Erstatzteile kommen, dann kann alles wieder zusammengepuzzelt werden :tag:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Benutzeravatar
JR__
Administrator
Beiträge: 3238
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: JR__ kommt näher: Ein neues G-Cab (Lichtsilber Z4AU 2019)

Beitrag von JR__ »

Nächste Baustelle beseitigt:

Der Abgaskrümmer neigt beim Z22SE zu verziehen - besonders zwischen Zylinder 2 und 3. Dann besteht Gefahr, dass der Krümmer durch Verspannung reißt oder ein Bolzen abbricht. Das habe ich nun durch Aufbohren des mittleren unteren Bolzenlochs und Aufflexen der Dehnungsfuge beseitigt :thumb:

Vorher:
GCAB_Z22SE_KruemmerVorher.jpg
GCAB_Z22SE_KruemmerVorher.jpg (77.5 KiB) 1196 mal betrachtet
Nachher:
GCAB_Z22SE_KruemmerNachher.jpg
GCAB_Z22SE_KruemmerNachher.jpg (71.58 KiB) 1196 mal betrachtet
Jetzt ein Päuschen und ein Käffchen, dann geht es an den Ansaugkrümmer reinigen...
Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Benutzeravatar
ulf.m
Meister
Beiträge: 1320
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: JR__ kommt näher: Ein neues G-Cab (Lichtsilber Z4AU 2019)

Beitrag von ulf.m »

Moin, :thumb: .MFG Ulf. ( Leider gibt es hier keine Likes zum verteilen)
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)

Benutzeravatar
JR__
Administrator
Beiträge: 3238
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: JR__ kommt näher: Ein neues G-Cab (Lichtsilber Z4AU 2019)

Beitrag von JR__ »

So, Feierabend.

Habe noch die Ölwanne sauber gemacht. Dort habe ich auch das abgebrochene Stück vom Halbmond gefunden - und das Ölsieb war voll mit Kunststoffbrösel von der schwarzen Steuerkettenführung. Dass die Ölpumpe überhaupt noch Öl ansaugen konnte. Morgen zerlege ich den Zylinderkopf. Dann werde ich sehen, ob zu wenig Öl für Schäden an den Nockenwellenlagern geführt haben - ich gehe aber erfahrungsgemäß davon aus, dass die Lager ok sind. Beim Z22SE scheinen diese Lager am empfindlichsten zu sein. Habe zwar schon kaputte Pleullagerschalen gehabt - da konnte ich auch gleich die Kurbelwelle entsorgen - aber wenn ich Laufspuren in Lagern finde, dann am ehesten die Nockenwellenlager. Und dummerweise sind das die einzigen Lager ohne Lagerschalen :§/

Morgen kommen endlich die neuen Kolbenringe in den Motor :party:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Benutzeravatar
JR__
Administrator
Beiträge: 3238
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: JR__ kommt näher: Ein neues G-Cab (Lichtsilber Z4AU 2019)

Beitrag von JR__ »

Hallöle :roll:

Entgegen meiner Ansage ist gestern nichts am Auto passiert. Als sonst dem Alkohol nicht zugeneigten Endvierziger waren wir zu einen Frühstücksbrunch eingeladen. Dabei war eine Angehörige aus dem Bekanntenkreis, mit brasilianischen Wurzeln. Böse, böse...

Am Ende bin ich schwankend um 19 Uhr nach Hause - und drei Flaschen Rum waren geleert :roll: :dance2:
Caipirinha.jpg
Caipirinha.jpg (57.91 KiB) 1119 mal betrachtet
Bei Caipirinha kann ich leider nicht nein sagen :heul1:

Dafür bin ich heute morgen durchgestartet. Leider sind keine weiteren Ersatzteile geliefert worden. Somit habe ich mich nur an den Tausch der Kolbenringe gemacht. Hatte mich bisher immer mit den Tücken der billigen Kolbenringspanner herumgeärgert. MisterY hatte mir mal erzählt, das er sehr komfortabel ein Gusswerkzeug nutzt, wo der Kolben mit den neuen Kolbenringen einfach in den Zylinder eingeschoben. Durch die konische Form des Werkzeugs werden mit der Abwärtsbewegung die Kolbenringe gespannt...

Als Besitzer eines 3D Druckers dachte ich mir: Warum nicht aus PLA? Als habe ich mir ein solches Werkzeug gedruckt - und es hat die Arbeit deutlich erleichtert:
GCAB_Z22SE_Kolbenausbau&Kolbenringspanner.jpg
GCAB_Z22SE_Kolbenausbau&Kolbenringspanner.jpg (120.82 KiB) 1119 mal betrachtet
Die ausgebauten Kolben hatten massiv Ölkohle. Also einmal die Kolbenringnuten gereinigt - und den Steg zwischen zweiten Kolbenring und Ölabstreifring...

Hier mal ein Zwischenstand:

Die weitere Reinigung habe ich nicht mehr fotografiert. Wollte meine Ölfinger nicht auf meinem Handy verteilen :thumb:
GCAB_Z22SE_Kolbenringnuten_gereinigt.jpg
GCAB_Z22SE_Kolbenringnuten_gereinigt.jpg (114.34 KiB) 1119 mal betrachtet
GCAB_Z22SE_Kolbenringsteg_gereinigt.jpg
GCAB_Z22SE_Kolbenringsteg_gereinigt.jpg (89.81 KiB) 1119 mal betrachtet
Nachher kommt die Ölwanne ran. Dann bin ich für heute wieder fertig...

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Andi306
Routinier
Beiträge: 123
Registriert: Do 22. Dez 2016, 13:22
Wohnort: Jena - Thüringen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: JR__ kommt näher: Ein neues G-Cab (Lichtsilber Z4AU 2019)

Beitrag von Andi306 »

Sehr nice,
die gleiche Geschichte mit dem Krümmer habe ich bei mir auch durch. Der originale gerissen, gebrauchten in verwertbaren Zustand besorgt und wieder Freiraum geschaffen. Habe von Zylinder 2- und 3 noch die Durchgangsbohrungen geweitet und den Krümmer plan gezogen.
Seit dato keine Probleme mit dem Krümmer mehr.

Als Tipp wenn du einmal an der Ölwanne bist. Der Sensor, ich meine es ist der für die Ölstandsanzeige hat als Dichtung einen 0- Ring, der gerne undicht wird. Tausch den gleich mit GM Teile nr 90542913
Viel Erfolg weiterhin :thumb:

Gruß - Andi

Benutzeravatar
JR__
Administrator
Beiträge: 3238
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: JR__ kommt näher: Ein neues G-Cab (Lichtsilber Z4AU 2019)

Beitrag von JR__ »

Hallo Andi.

Danke für den Tipp. Werde ich beim nächsten Mal machen - nun ist die Ölwanne schon angebaut...

Heute sind die neuen Ventilschaftdichtungen gekommen - also war heute Zylinderkopf-Zeit. Hammer, soviel Ablagerung auf den Auslassventilen und im Auslasstrakt hatte ich noch nie. Nun habe ich das auch schon erledigt - und die Vorfreude auf das erste Anlassen steigt nun. Blöd ist nur, das ich noch auf die Lieferung von Kurbelwellensimmerring und Zylinderkopfdichtung warten muss :heul:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Benutzeravatar
JR__
Administrator
Beiträge: 3238
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: JR__ kommt näher: Ein neues G-Cab (Lichtsilber Z4AU 2019)

Beitrag von JR__ »

Hi.

Gestern mittag kam die Lieferung mit allen fehlenden Motorteilen. Also war gestern Hardcore Schrauben angesagt. Um 18 Uhr war es soweit: Das erste Anlassen. Und alles war ok :prost2:

Heute vormittag habe ich noch beide Stoßdämpfer vorne ersetzt.

Gerade kommen wir von der Hauptuntersuchung zurück. Alles tutti, Abgaswerte sind ok. Morgen wird das Auto zugelassen :tag:

Nun kann es beim Cabrio meiner Tochter weitergehen :dance2:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Benutzeravatar
ulf.m
Meister
Beiträge: 1320
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: JR__ kommt näher: Ein neues G-Cab (Lichtsilber Z4AU 2019)

Beitrag von ulf.m »

Moin, ich komme bei dir nicht mehr ganz mit: Ich dachte, du hast die Motorreparatur bei dem Cabrio deiner Tochter gemacht?? (das mit der Rosso Austattung), oder habe ich was verpasst?? MFG Ulf.
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)

Benutzeravatar
JR__
Administrator
Beiträge: 3238
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: JR__ kommt näher: Ein neues G-Cab (Lichtsilber Z4AU 2019)

Beitrag von JR__ »

ulf.m hat geschrieben:
Do 9. Jan 2020, 18:34
Moin, ich komme bei dir nicht mehr ganz mit: Ich dachte, du hast die Motorreparatur bei dem Cabrio deiner Tochter gemacht?? (das mit der Rosso Austattung), oder habe ich was verpasst?? MFG Ulf.
Ne, verpaßt hast du nicht - nur dieses Auto vergessen :)

Am 15.12. hatte ich geschrieben, dass das Cabrio meiner Tochter warten muss. Ich habe meine Home Automatisierung erneuert, ein mirage GCab für einen Schulfreund meiner Tochter weitergeleitet (nach ein paar Reparaturen) - und am 15.12. habe ich ein starsilbernes GCab für eine Schulfreundin meiner Tochter aus Xanten geholt. Und dieses GCab hat seit heute TÜV nachdem ich den Motor überholt habe :prost2:

Jetzt komme ich wieder an das GCab meiner Tochter - mit der Rosso Ausstattung :tag:

Ich weiß, das ist viel und verwirrend :dance2:

Soviele GCabs :dance:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Gesperrt

Zurück zu „[Astra G] Cabriogalerie“