Astra G Turbo Cabrio 2011

Hier könnt ihr euer G Cabrio mit Bildern und Daten vorstellen
me-speedshop
Auskenner
Beiträge: 153
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 15:43
Wohnort: 86928
Kontaktdaten:

Beitrag von me-speedshop » Di 23. Aug 2011, 12:40

Original von Mieze
Original von me-speedshop
Hallo BL8,

SVermutlich magst du also überhaupt kein Tuning ,nicht mal wenn es sich um hochwertige Bauteile handelt :]
Denn dir gefällt ja leider auch nicht einmal der Hifi Ausbau der noch alle 4 Sitze vollwertig stehen lässt und trotzdem leise und laut einen TOP Klang und Druck macht.... Gut Druck und Klang kannst nicht beurteilen, aber Optik...
Wie gesagt vermutlich liebst du das G Cabrio so wie es ist und das ist ok , trotzdem finden wir es Schade das dir der Wagen gar nicht zusagt... ;(
Hoffen das sich jetzt nicht alle auf die Hutzen Negativ stürzen und vielleicht doch noch Leute finden denen so manches am Auto gefällt :-)
Naja, wenn ihm gar kein Tuning zusagen würde, wäre wohl keine OPC II Front, kein Steinmetz Heckansatz oder aber die Abrisskante am Kofferraumdeckel an seinem Cabrio verbaut... ;)

Ich finde das Cabrio steht gar nicht so schlecht da- hab schon wesentlich schlimmere Umbauten gesehen. Was mir absolut nicht gefällt sind die Keskin KT 7 Crazy Felgen. Die geben dem Auto gleich einen "verbastelten" Eindruck. Soll jetzt nicht abwertend klingen, aber dass Keskin Felgen nicht gerade den besten Ruf haben ( wo sonst findet man beim Hersteller auf deren Internetpräsenz schon eigens Reklamationsforumlare...) ist hinreichend bekannt. Da ein paar schicke Oxigin, BBS oder z.B. RH ZW 3 (wenn die auch schon oft fahren) drauf würde IMHO besser aussehen. Aber ist ja letztlich auch eine Frage des Geschmacks- und des Geldes. Was für Reifen sind auf den Felgen montiert? (Hersteller)

Die Hutzen sind Geschmackssache- love it or hate it. Bei dem Wagen passt das zum Konzept wie ich finde. Ist halt alles nicht so dezent sondern doch eher auffällig.

Was den Hifi-Ausbau anbelangt- hmm... Ist jetzt in meinen Augen, rein optisch von den Bildern, nicht wirklich was besonders ausßergewöhnliches. Sorry. Beleuchtete Kiste quasi. Muss gestehen, da mag ich meinen Ausbau lieber. Und dank Abdeckplatte für den Sub hat man ebenso die Nutzfläche....

Hat die Frontstoßstange einen leicht anderen Farbton als der Rest des Wagens oder täuscht das auf den Bildern? Mirage ist ja immer ein recht undankbarer Farbton beim nachlackieren (mein Auto war original auch in der Farbe)...

LG Sandra
Hallo Sandra, keine Ahnung wer dir mal schlechte Keskin Felgen gezeigt hat... Wir vertreiben alle Hersteller und glaube mir (oder nicht :) ) ) Keskin gehört zu den wenigen Hersteller bei denen das Chrom sehr robust ist, nicht abblättert, wesentlich besser als z.b. bei anderen Herstellen glänzt und vor allem 90% der Chrom Felgen sind auf der Wuchtmaschiene ohne Reifen schon um bis zu 50g unwichtig ! Diese Keskin hatten 0,0 ! 8)

Des weiteren, ich finde dein Astra sehr schick aber einen Subwoofer in den Kofferraum legen hat nichts mit guten Ausbau oder Klang zu tun...
Vielleicht hast du die Bilder falsch interpretiert ? ?(
Man kann bei offenen Kofferraum keinen Subwoofer sehen schon gar keine
beleuchtete Kiste ! Die Subwoofer sind 100% berechnet , die Gehäuse auf den Wagen abgestimmt und komplett unsichtbar.. Denn hinter den Subwoofern sind 2 in Mirage lackierte Verstärker verbaut. diese in 45 Grad Winkel auslaufen wieder auf 90 Grad abschließend an die Seitenteile des Wagens... in der Mitte sind Temperatur und Volltanzeigen für die einzelnen Verstärker verbaut wo bei die 2 x 2000 Watt Monoblock Verstärker auf einer Anzeige im Stereming Mode arbeiten . Zwischen den stehenden in Wagenfarbe lackierten Verstärker und dem Boden ist ein 45 Grad auf gehender Schlitz / Schacht wo in der Reserveradmulde die Kondensatoren verbaut sind. Durch den Schacht leuchtet im Takt vom Subwoofer zwei Neonröhren in blau solange der Kofferraum geöffnet ist .Diese Beleuchtung hängt auf der Kofferraum Beleuchtung .Die Wagenfarbenen Endstufen stehen also in der Luft , sind bündig unter der Verdeckwannen Kante angebacht allerdings in 45 Grad Winkel .... Im Kofferrraum ist links das Warndreieck und der metallerne Verbandskoffer aber noch voll zu gänglich.... Der Ausbau ist vorne komplett unsichtbar bis auf die Hochtöner vom Frontsystem und die im Heck Optisch in Szenen gesetzten Verstärker ...
Für die Hifi Anlage wurde am Wagen nichts verbohrt oder verschnitten, nur der Schaumstoff des Skisack ist jetzt unsichtbar für die zwei Subwoofer ausgeholt . Der Wagen klappert oder scheppert nicht und das bei einem Gesamten Anlagen Gewicht von 97 kilo inkl. Stoff Holz und allen Stecker - Lautsprecher - Komponenten und Kabel :) )

Und wie man bei der Antwort von mir an Mitglied : xx_AramStyler_xx
lesen kann , ist der Wagen noch für 4 Leute und einen Kofferraum mit Kinder Buggy 3 Regenschirme Essen und zwei Taschen inkl. dem Hifi Ausbau ausgelegt ;)


Der Wagen hat durchgehend die gleiche Farbe , hat ja auch erst 44.444km runter und durch einen Hagelschaden wurde leider mehrere Teile durch org. Teile NEU ersetzt. Stoßstangen, Motorhaube,Kofferraumdeckel,Verdeckdeckel,Seitenscheller uvm. wurde lackiert... Mirage ist nur schwer zu lackieren wenn man sein Handwerk nicht versteht... denn wir lackieren auch Candy Lacke nach :P

vielen dank für das Kompliment das dir der Wagen aber ansonsten ganz gut da steht und noch viel Spaß mit deinem schicken weißen Cabrio MFG Etti

me-speedshop
Auskenner
Beiträge: 153
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 15:43
Wohnort: 86928
Kontaktdaten:

Beitrag von me-speedshop » Di 23. Aug 2011, 12:42

Original von flohdaniel
Mein Geschmack ist dieses starke Tuning auch nicht mehr, vermutlich bin ich einfach zu alt ^^ Aber Respekt vor der Arbeit hab ich.
Hallo flohdaniel, vielen Dank für deinen Respekt . MFG Etti

Mieze
Champ
Beiträge: 1223
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 19:34

Beitrag von Mieze » Di 23. Aug 2011, 12:56

Original von me-speedshop
Hallo Sandra, keine Ahnung wer dir mal schlechte Keskin Felgen gezeigt hat... Wir vertreiben alle Hersteller und glaube mir (oder nicht :) ) ) Keskin gehört zu den wenigen Hersteller bei denen das Chrom sehr robust ist, nicht abblättert, wesentlich besser als z.b. bei anderen Herstellen glänzt und vor allem 90% der Chrom Felgen sind auf der Wuchtmaschiene ohne Reifen schon um bis zu 50g unwichtig ! Diese Keskin hatten 0,0 ! 8)
Dann würde ich mal sagen ihr hattet bislang Glück. Die Firma meines Freundes (auf Fahrzeugveredelung spezialisiert) hat schon viele negative Erfahrungen gemacht- gerade auch, was die Menge der Wuchtgewichte anbelangt. Ich persönlich habe mal MAM Felgen gefahren, da war es ähnlich... Aber gut.
Original von me-speedshop
Des weiteren, ich finde dein Astra sehr schick aber einen Subwoofer in den Kofferraum legen hat nichts mit guten Ausbau oder Klang zu tun...
Vielleicht hast du die Bilder falsch interpretiert ?
zur Info: Mein Subwoofer liegt auch nicht inder Reserveradmulde. Ein Gehäuse wurde ebenfalls gebaut, berechnet und dann so gebaut, dass es dort rein passt. Eben aus dem Grund, dass es mein Alltags- und kein Ausstellungsfahrzeug ist, welches auch noch den Nutzen als solches haben muss´, wurde dies so von einer Car-Hifi-Firma umgesetzt. Dass der Klang bei eurem Ausstellungsfahrzeug fehlt wollte ich damit jetzt auch nicht sagen. Falls es so rüber kam- sorry. Lediglich die Optik spricht mich jetzt nicht soooooo an.
Original von me-speedshop
Und wie man bei der Antwort von mir an Mitglied : xx_AramStyler_xx
lesen kann , ist der Wagen noch für 4 Leute und einen Kofferraum mit Kinder Buggy 3 Regenschirme Essen und zwei Taschen inkl. dem Hifi Ausbau ausgelegt ;)
Habt ihr einen anderen Kofferraum in dem Cabrio als wir alle in unseren Astra Gs??? ;) Nee, mal ehrlich- selbst in Serienzustand wird das doch aufgrund der Ladekante und des Verdeckkastens schwierig. Einen zusammenfaltbaren Rollstuhl eines Kumpels habe ich dort, nach Demonatage der Räder, gerade so rein bekommen. Und viel mehr Platz war dann auch nicht... Gibt's davon ggf. ein Bild? :) (Ich bin ja ne Frau- wir sind ja bekanntlich neugierig...)
Original von me-speedshop
Der Wagen hat durchgehend die gleiche Farbe , hat ja auch erst 44.444km runter und durch einen Hagelschaden wurde leider mehrere Teile durch org. Teile NEU ersetzt. Stoßstangen, Motorhaube,Kofferraumdeckel,Verdeckdeckel,Seitenscheller uvm. wurde lackiert... Mirage ist nur schwer zu lackieren wenn man sein Handwerk nicht versteht... denn wir lackieren auch Candy Lacke nach :P
Okay, dann täuscht das durch die Handybilder bzw. den Lichteinfall. Naja, ich sag mal aufgrund der verschiedenen Nuancen, die man beim mirage hat geht das. Aber ohne einlackieren ist das selbst für einen guten Lackierer nicht so einfach... Ich kenne kaum wen, der eine demonierte Stoßstange oder ausgehängte Tür in mirage lackiert und das dann exakt zum Rest des Wagens passt. Falls ihr das könnt- Respekt...

Aber mal was anderes: Wie kommt es, dass ihr den Wagen hier für eure Kundin vorstellt? Hat sie nicht selbst Interesse daran bzw. sich hier anzumelden?

me-speedshop
Auskenner
Beiträge: 153
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 15:43
Wohnort: 86928
Kontaktdaten:

Beitrag von me-speedshop » Di 23. Aug 2011, 14:40

Original von me-speedshop
Des weiteren, ich finde dein Astra sehr schick aber einen Subwoofer in den Kofferraum legen hat nichts mit guten Ausbau oder Klang zu tun...
Vielleicht hast du die Bilder falsch interpretiert ?
zur Info: Mein Subwoofer liegt auch nicht inder Reserveradmulde. Ein Gehäuse wurde ebenfalls gebaut, berechnet und dann so gebaut, dass es dort rein passt. Eben aus dem Grund, dass es mein Alltags- und kein Ausstellungsfahrzeug ist, welches auch noch den Nutzen als solches haben muss´, wurde dies so von einer Car-Hifi-Firma umgesetzt. Dass der Klang bei eurem Ausstellungsfahrzeug fehlt wollte ich damit jetzt auch nicht sagen. Falls es so rüber kam- sorry. Lediglich die Optik spricht mich jetzt nicht soooooo an.

Also wenn du den Sub unbedingt im Reserverad haben wolltest wegen alltagstauglichkeit , was bei einem Cabrio zu übelsten problem im Thema Laufzeit führt und mehr das Nummernschild beschalt als den Fahrer, hättest du den Subwoofer komplett versenkt den aufbau insgesamt um 5cm angehoben für den Verstärker und hättest auser 5 cm höhe immer voll und kommplett orignal bis zur Spritzwand einladen können. So bringt das auser Optik nichts, denn der sub geht beim einladen im Supermakrt im Weg um und mussalso vorher daheim gelassen werden, was der altagtauglichkeit wegen spontan Einkauf nicht gerecht wird.....Schade das dir unser Ausbau nicht gefallt...
Original von me-speedshop
Und wie man bei der Antwort von mir an Mitglied : xx_AramStyler_xx
lesen kann , ist der Wagen noch für 4 Leute und einen Kofferraum mit Kinder Buggy 3 Regenschirme Essen und zwei Taschen inkl. dem Hifi Ausbau ausgelegt ;)
Habt ihr einen anderen Kofferraum in dem Cabrio als wir alle in unseren Astra Gs??? ;) Nee, mal ehrlich- selbst in Serienzustand wird das doch aufgrund der Ladekante und des Verdeckkastens schwierig. Einen zusammenfaltbaren Rollstuhl eines Kumpels habe ich dort, nach Demonatage der Räder, gerade so rein bekommen. Und viel mehr Platz war dann auch nicht... Gibt's davon ggf. ein Bild? :) (Ich bin ja ne Frau- wir sind ja bekanntlich neugierig...)

Gerne Lade ich am Wochenende wieder ein :]
Und mach ein Foto ;)



Aber mal was anderes: Wie kommt es, dass ihr den Wagen hier für eure Kundin vorstellt? Hat sie nicht selbst Interesse daran bzw. sich hier anzumelden?[/quote]

Also, die Besitzerin des Astra G ist Andrea S. Den Wagen hat Andrea 2008 erworben. 2009 warf der Wagen org. mit Irmscher Chip und einem kleinen Subwoofer unterwegs .. Leider erliett der Wagen einen schweren Hagelschaden und ist von 2009 bis 2011 nicht mehr gefahren...

Am 10.10.10 letztes Jahr wurde Andrea S . nach 7 Jahren Beziehung - meine Frau und ist heute Andrea E. und die Mutter unseres 1,5 Jahre alten Sohnes Alexander E.

Den Astra haben wir privat für uns also mich und Andrea aufgebaut , da wir privat Opel Fan´s sind und daher habe ich den Wagen für meinen eigenen Car Tuning Shop auch als Werbefahrzeug umgebaut.

Die Optik also auch die Felgen und die Hutze haben wir zusammen ausgesucht. Das DVD Radio hat Sie bestimmt und den Kofferraumausbau ich....

So kommt es also zustande das Andrea Ihr Auto von meinem / unserem Tuning Laden gleichzeitig privat wie geschäftlich hier vorgestellt wurde :rolleyes:

BL8
Graf
Beiträge: 3791
Registriert: Sa 26. Jul 2003, 19:36

Beitrag von BL8 » Di 23. Aug 2011, 15:16

Hallo
Original von me-speedshop
...
Vielleicht kommt das einfach auf Bildern nicht so gut rüber, aber
in echt macht der Wagen einen sehr Edlen Eindruck
...
Natürlich, es kann auch nur an den (Handy-)Bildern liegen.

Eventuell könntest du bei Gelegenheit neue Bilder (in der gleichen hohen Qualität wie die Bauteile) posten.
Original von me-speedshop
...
Was aber komisch ist, du bemängelst den Heckspoiler wegen der Höhe ? ?(
Das ist der teils Serie montierte echte Irmscher Spoiler der perfekt
mit der Kante des Cabrios sehr flach abschließt...
Vermutlich magst du also überhaupt kein Tuning ,nicht mal wenn es sich um hochwertige Bauteile handelt :]
...
Nicht die Höhe war ausschlaggebend, sondern die imposante Größe an sich.
Bild
Für meinen Geschmack ist der Heckspoiler einfach zu wuchtig.
Dabei ist es völlig egal, ob es ein Bauteil mit hoher Qualität und/oder ein Serienteil ist.

BTW: Keine Macht dem Tuning. :)

Gruß

me-speedshop
Auskenner
Beiträge: 153
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 15:43
Wohnort: 86928
Kontaktdaten:

Beitrag von me-speedshop » Di 23. Aug 2011, 17:45

Für meinen Geschmack ist der Heckspoiler einfach zu wuchtig.
Dabei ist es völlig egal, ob es ein Bauteil mit hoher Qualität und/oder ein Serienteil ist.

BTW: Keine Macht dem Tuning. :)

Ok , zum Glück gibts verschiedene Geschmäcker sonst würden wir nur noch
org. Teile wie OPC Front verbauen, was uns sehr gut gefällt aber das
Astra H OPC II Concept fanden wir einfach cooler .. 8)
Dazu kommt wir leben vom Tuning :]

MFG Etti

Hardware Ausschitt....

Bild

me-speedshop
Auskenner
Beiträge: 153
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 15:43
Wohnort: 86928
Kontaktdaten:

Update Session Ergebnis 2011 / 2012

Beitrag von me-speedshop » Do 14. Mär 2013, 22:41

Flugplatzblasen Aalen Session Abschluss 2011 1 Platz !

Internationales Opel Frühjahrstreffen 6 Mai 2012 Kategorie Cabrio Platz 2 !

me-speedshop
Auskenner
Beiträge: 153
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 15:43
Wohnort: 86928
Kontaktdaten:

4 Tuningtreffen Krumbach 2012

Beitrag von me-speedshop » Do 14. Mär 2013, 22:46

4 TUNINGTREFFEN KRUMBACH 2012 powerd by Vmax e.V

Gruß Etti

me-speedshop
Auskenner
Beiträge: 153
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 15:43
Wohnort: 86928
Kontaktdaten:

Tuning Sensation 2012

Beitrag von me-speedshop » Do 14. Mär 2013, 22:48

Super treffen und für alle unsere Autos mindestens 1 Pokal :)

me-speedshop
Auskenner
Beiträge: 153
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 15:43
Wohnort: 86928
Kontaktdaten:

Tuning Sensation 2012

Beitrag von me-speedshop » Do 14. Mär 2013, 22:49

.

Antworten

Zurück zu „[Astra G] Cabriogalerie“