Motor, Verdeck, Blech, Plastik etc.

Wenn ihr Probleme mit eurem G Cabrio habt, dann hier rein
Benutzeravatar
ulf.m
Großmeister
Beiträge: 1590
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen
Status: ACF Supporter 2021
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Motor, Verdeck, Blech, Plastik etc.

Beitrag von ulf.m »

Moin
@ Astradamus: Der Weg ist das Ziel. Und wenn es 4 oder 5 Std. dauert, ist doch egal, aber du kannst sagen, "ich habe das selber gemacht". so lernst du deinen Astra kennen und schwupps, ist er einmal "rundum erneuert". :D
MfG Ulf.
( Und dann haben wir hier auch was schönes zu lesen :D )
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)
Astradamus
Routinier
Beiträge: 103
Registriert: So 20. Sep 2020, 10:14
Wohnort: Langenselbold
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Motor, Verdeck, Blech, Plastik etc.

Beitrag von Astradamus »

sowieso genieße ich das Arbeiten am Wagen und lass mir dabei richtig Zeit, kann ja nich sein das daß Auto fertig ist und der six pack noch halbvoll!!.
Top Idee, die ollen Schläuch zu Kappen und dann ordentlich dran ziehen, mach ich. Die Neuen werden dann genauso Verlegt wie die Alten und vor dem ersten Versuch erstmal per Hand bewegen, nicht das es irgendwo klemmt, spannt oder so, wäre verdammt tragisch!.
Jetzt muß mir nur noch das richtige Wetter kommen,
und die Teile.
Benutzeravatar
CapriCab
Lehrling
Beiträge: 22
Registriert: So 13. Dez 2020, 00:17
Wohnort: Unterhaching
Status: ACF Supporter 2021
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Motor, Verdeck, Blech, Plastik etc.

Beitrag von CapriCab »

Astradamus hat geschrieben: So 24. Jan 2021, 08:44 Und am Aluklotz (Hydraulikverteiler?) bin ich dann vollends Gescheitert, da hab ich ums Verre... nichtmal einen herausgezogen bekommen.
Die sitzen da bombenfest drin, hätte ich da nach dem lösen des Oberteils einfach nur stärker ziehen müssen??
Platte ab, Sicherungsring am Schlauch auf der Innenseite der Platte ab und der Schlauch geht butterweich raus...
Fuhrpark:
Astra G 1.8 16V
Vectra C 1.9 CDTI
Corsa E 1.2
Astradamus
Routinier
Beiträge: 103
Registriert: So 20. Sep 2020, 10:14
Wohnort: Langenselbold
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Motor, Verdeck, Blech, Plastik etc.

Beitrag von Astradamus »

Ah, das wusste ich nicht, das war das fehlende Puzzle!
Danke!

Gruß
Rainer
Astradamus
Routinier
Beiträge: 103
Registriert: So 20. Sep 2020, 10:14
Wohnort: Langenselbold
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Motor, Verdeck, Blech, Plastik etc.

Beitrag von Astradamus »

Heute angekommen, die 6 Hydraulik Leitungen.
Jetzt erstmal aushängen lassen über Nacht.
Am liebsten würde ich es sofort erledigen, aber da ich mir nicht die Krallen erfrieren lassen möchte, mach ich das erst wenn es gut über 10 Grad ist (außerdem schmeckt das Bier dann besser) Zwinkersmily.
Dateianhänge
IMG_20210127_172542.jpg
IMG_20210127_172542.jpg (126.05 KiB) 380 mal betrachtet
Benutzeravatar
CapriCab
Lehrling
Beiträge: 22
Registriert: So 13. Dez 2020, 00:17
Wohnort: Unterhaching
Status: ACF Supporter 2021
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Motor, Verdeck, Blech, Plastik etc.

Beitrag von CapriCab »

Pass aber bei den Sicherungsringen auf, ist anfangs bissl fummelig und den brauchst wieder😉
Fuhrpark:
Astra G 1.8 16V
Vectra C 1.9 CDTI
Corsa E 1.2
Astradamus
Routinier
Beiträge: 103
Registriert: So 20. Sep 2020, 10:14
Wohnort: Langenselbold
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Motor, Verdeck, Blech, Plastik etc.

Beitrag von Astradamus »

Stichwort 'Sicherungsringe!', als ich die Verpackung entsorgen wollte fiel ein winziges Beutelchen mit so 5mm Gummieringe heraus.
Das sind wohl die welche Du meinst und mit denen die Leitungen in diesem Aluklotz gesichert sind.
(die man wohl abzieht nachdem man das obere Teil des Verteilers abgeschraubt hat?!)

Gruß
Rainer
Benutzeravatar
CapriCab
Lehrling
Beiträge: 22
Registriert: So 13. Dez 2020, 00:17
Wohnort: Unterhaching
Status: ACF Supporter 2021
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Motor, Verdeck, Blech, Plastik etc.

Beitrag von CapriCab »

Nein, das sind die O Ringe damits dicht ist, da ist aber noch eine kleine Nut an den Anschlüssen, da sitzt son kleiner Metall Sprengring drauf, der hält den Schlauch an der Platte fest...
Fuhrpark:
Astra G 1.8 16V
Vectra C 1.9 CDTI
Corsa E 1.2
Astradamus
Routinier
Beiträge: 103
Registriert: So 20. Sep 2020, 10:14
Wohnort: Langenselbold
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Motor, Verdeck, Blech, Plastik etc.

Beitrag von Astradamus »

Ahso!, ja hab ich gesehn. Winzige Teile, sollten nicht verloren oder kaputt gehen. Kann man ja vielleicht über ebay Bestellen, gibt es da eine Größenangabe?
Da brennt mir noch eine Frage unter den Nägeln:

Kommt es evtl. vor das das Verdeck an den Anschlüssen/Fittings vorbeischrappt und dadurch ein
Schaden entsteht, oder ist da genug Platz?

MfG
Rainer
Benutzeravatar
CapriCab
Lehrling
Beiträge: 22
Registriert: So 13. Dez 2020, 00:17
Wohnort: Unterhaching
Status: ACF Supporter 2021
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Motor, Verdeck, Blech, Plastik etc.

Beitrag von CapriCab »

Normal ist da massig Platz 😉
Fuhrpark:
Astra G 1.8 16V
Vectra C 1.9 CDTI
Corsa E 1.2
Antworten

Zurück zu „[Astra G] Probleme“