Heckklappe einbauen

Wenn ihr Probleme mit eurem G Cabrio habt, dann hier rein
Warsteiner_junge
Anwärter
Beiträge: 40
Registriert: Mi 18. Mär 2020, 15:02
Wohnort: Warstein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Heckklappe einbauen

Beitrag von Warsteiner_junge »

Hallo Zusammen.

Also das Heckklappe Problem besteht immer noch, da ich noch nicht wieder Zeit hatte danach zu gucken.
Aber ich habe heute gesehen, daß ich einen riesen Ölfleck unter dem Auto habe. 😱Der Wagen steht jetzt gute 2 Wochen unter dem Carport. Es sieht aus als wuerde es an der Ölwanne runter Tropfen. Gibts da viele Möglichkeiten woran es liegen koennte?
Richtig dickfluessig
Richtig dickfluessig
IMG-20201002-WA0024.jpeg (104.96 KiB) 247 mal betrachtet
Warsteiner_junge
Anwärter
Beiträge: 40
Registriert: Mi 18. Mär 2020, 15:02
Wohnort: Warstein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Heckklappe einbauen

Beitrag von Warsteiner_junge »

Etwa mittig unter der Fahrerseite
Etwa mittig unter der Fahrerseite
IMG-20201002-WA0022.jpeg (132.31 KiB) 245 mal betrachtet

Der Fleck ist nun binnen 2 Tage um ein 3.tel groesser geworden
Benutzeravatar
Günter
Routinier
Beiträge: 75
Registriert: So 19. Dez 2010, 13:14
Wohnort: 91161 Hilpoltstein
Status: ACF Supporter 2020
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Heckklappe einbauen

Beitrag von Günter »

Hallo,
wenn ein seit längerem stehendes Auto nicht aufhört zu tropfen, dann kann das Öl doch nur dort aus dem Motor / Getriebe oder ... rauskommen, was unter dem Pegel ist.
Als Beispiel fällt mir beim Motor die Ablaßschraube ein
MfG
Günter

1956 Warszawa M20
1983 Passat GL Coupe
1994 Astra F Cabrio 1,6i, Bertone Nr. 14458
2000 Passat 3B Var PD
1968 MZ TS 250
1950 NSU Fox
Warsteiner_junge
Anwärter
Beiträge: 40
Registriert: Mi 18. Mär 2020, 15:02
Wohnort: Warstein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Heckklappe einbauen

Beitrag von Warsteiner_junge »

IMG-20201006-WA0025.jpg
IMG-20201006-WA0025.jpg (119.85 KiB) 204 mal betrachtet
So schauts von unten aus. 😩
Benutzeravatar
Osirus
Großmeister
Beiträge: 1837
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Status: Hüttenknecht vom Dienst
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Heckklappe einbauen

Beitrag von Osirus »

Kommt wohl von oben, alles sauber machen und bald wieder schauen.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“
Benutzeravatar
ulf.m
Meister
Beiträge: 1486
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Heckklappe einbauen

Beitrag von ulf.m »

Moin
wie Osirus schon schrieb, kann von oben kommen, kann aber evtl. auch der Simmerring zwischen Motor und Getriebe sein, irgendwo an Selbstwaschplätzen Motor von unten richtig abdampfen, fahren, schauen.
Andere Frage: Wie lange ist der letzte Ölwechsel her? Wenn man den Metallring von deinem Ölfilter sieht, schon ´ne ganze Weile, oder? :D
MfG Ulf.
( Mein "Rekord" bei einem Kunden war 13 Jahre und 115000 km, Kd. sagte FZ klappert so komisch.... Sogar das Filterelement des Ölfilters war zu "Zu", das das Öl "aussen" vorbeilief, in der Filtermitte war alles trocken..)
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)
Warsteiner_junge
Anwärter
Beiträge: 40
Registriert: Mi 18. Mär 2020, 15:02
Wohnort: Warstein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Heckklappe einbauen

Beitrag von Warsteiner_junge »

Hi.
Das mit dem Ölwechsel kann ich gerade so nicht sagen. Morgen wenn es hell ist dann. Meine, es war aber noch nicht so lange her beim Kauf. Haben ab Montag Urlaub.. Dann muss er dran glauben😬 werde euch auf dem laufenden halten. Vielen Dank schon mal fuer all die Tipps. LG
Warsteiner_junge
Anwärter
Beiträge: 40
Registriert: Mi 18. Mär 2020, 15:02
Wohnort: Warstein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Heckklappe einbauen

Beitrag von Warsteiner_junge »

Hallo zusammen..
Heute mal ganz nach dem Motto "Was lange währt, wie endlich gut".
Haben das Glueck gehabt, eine andere Heckklappe zu bekommen... Diese passt (fast). Muss noch etwas in der Hoehe eingestellt werden, aber das Wetter wollte leider nicht mehr mitspielen.
Ich danke euch allen fuer eure Hilfe (auch mental gesehen) 😬.
IMG_20201014_172325_BURST001_COVER.jpg
IMG_20201014_172325_BURST001_COVER.jpg (95.09 KiB) 98 mal betrachtet
Benutzeravatar
Khfritzrheine
Profi
Beiträge: 397
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 12:24
Wohnort: Rheine
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Heckklappe einbauen

Beitrag von Khfritzrheine »

HALLO
Schön das es jetzt passt. Aber was ist denn an dieser Heckklappe anders?
Freundliche Grüße aus Rheine
Karl-Heinz
Warsteiner_junge
Anwärter
Beiträge: 40
Registriert: Mi 18. Mär 2020, 15:02
Wohnort: Warstein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Heckklappe einbauen

Beitrag von Warsteiner_junge »

Die Heckklappe ist nicht mit einem Unfall gesegnet😬bei der anderen gabs wohl mal ein Unfall und die Heckklappe war dadurch krumm, bzw. Unter der Chromleiste fast gerade und nicht mehr so leicht gebogen.
Antworten

Zurück zu „[Astra G] Probleme“