Neuerung in der ACF Benutzerverwaltung

Alle News, Ankündigungen etc. rund um das Forum
Benutzeravatar
Osirus
Großmeister
Beiträge: 1837
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Status: Hüttenknecht vom Dienst
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Neuerung in der ACF Benutzerverwaltung

Beitrag von Osirus »

Khfritzrheine hat geschrieben: So 21. Jun 2020, 16:48 Aber wenn die Datenschutzverorordnung das verlangt ist das wohl so.
Wäre das wirklich ein kritischer Punkt, würde in anderen Foren (die durchaus auch mal gewerblich betrieben werden) auch entsprechend agiert werden.

Unberührt bleibt davon, dass man auf Anfrage solche Beiträge löschen muss (Recht auf Vergessen werden).
Es besteht aus meiner Sicht überhaupt keine Notwendigkeit proaktiv von (ehemaligen) Usern selbst veröffentlichte Daten zu löschen.
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“
Benutzeravatar
Khfritzrheine
Profi
Beiträge: 397
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 12:24
Wohnort: Rheine
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Neuerung in der ACF Benutzerverwaltung

Beitrag von Khfritzrheine »

HALLO
Da kenne ich mich nicht aus und werde auch nicht irgendwelches Halbwissen von mir geben.
Freundliche Grüße aus Rheine
Karl-Heinz
Benutzeravatar
virtuellerfreund
Mogul
Beiträge: 831
Registriert: Sa 7. Mai 2011, 14:29
Wohnort: ME
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Neuerung in der ACF Benutzerverwaltung

Beitrag von virtuellerfreund »

Das ist ein guter Einwand, unumstritten müssten hier einmal Profis eingespannt werden.
Letztendlich Daten zu löschen aufgrund von Unwissen halte ich für reine Willkür.
Damit ist das Forum tot, gerade das Wissen aus der Vergangenheit, als noch Erfahrungen ausgetauscht wurden ist weg.
Sammeln wir hier mal ein paar € und lassen das überprüfen.
Man muss sich doch nicht deswegen zerfleischen 😉.
Biete:
:pfeil: Automatikmodul Dachschalter für ASTRA G,
Reparatur Dachsteuergerät ASTRA G,
Anfragen bei Dachproblemen:

virtuellerfreund@hotmail.com
Benutzeravatar
JR__
Administrator
Beiträge: 3952
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Neuerung in der ACF Benutzerverwaltung

Beitrag von JR__ »

Hallo Andreas.

Ich arbeite täglich mit Juristen bzgl. Datenschutz zusammen. Leider kenne ich unsere Juristen so, das man nur ganz selten die Aussage auf eine Datenschutzfrage bekommt: Ja, das ist ok. Es wird immer ein Konjunktiv eingebaut, weil alles am Ende doch wieder eine Auslegungssache ist.

Daher brauche ich die Sicherheit, das was wir hier machen, uns persönlich nicht um die Ohren fliegen könnte.

Ansonsten hilft meiner Meinung kaum gegen Geld eine Beratung einzuholen. Das wird dann wie beim Arzt: Zwei Juristen, drei Meinungen :rotwerd:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw
Benutzeravatar
Osirus
Großmeister
Beiträge: 1837
Registriert: So 23. Jan 2005, 17:47
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Status: Hüttenknecht vom Dienst
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Neuerung in der ACF Benutzerverwaltung

Beitrag von Osirus »

Es gibt beim Betrieb eines Forums die gleichen Sicherheiten wie im sonstigen Leben auch, morgen kann dich der Blitz treffen.

Wenn hier jemand ein Bild postet, mit dem das Urheberrecht verletzt wird, steht im schlimmsten Fall eine Abmahnung ins Haus.
Davor schützt dich hier auch kein Kahlschlag.

Sorg dafür, dass die Nutzungsbedingungen sauber sind, lösch meinetwegen mehr als 2 Jahre inaktive User und stell eine Kontaktmöglichkeit für Externe bereit (Impressumspflicht) und du hast deine Hausaufgaben gemacht.

PS:
Das Impressum fehlt hier scheinbar tatsächlich!
Da haben wir also eine echte offene Flanke!
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“
Benutzeravatar
JR__
Administrator
Beiträge: 3952
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Neuerung in der ACF Benutzerverwaltung

Beitrag von JR__ »

Hallo Osirus.

Du schreibst genau das, was ich denke. Deshalb bin ich hier auch wie ein Junkie alle 5min im Forum :roll: :lol:

Das Problem ist: Sascha und ich können die Postings von 400 Usern gut im Zaum halten. Aber wir haben das noch die Altlast von 440.000 Postings von ehemals 17.000 Usern. Und früher wurden hier viele persönliche Daten gepostet, und zeitgleich wurde hier extrem böse gerüpelt bis beleidigt.

Gruß Jürgen
PS: Richtig, Impressum fehlt. Eine ordentliche und aktuelle Datenschutzerklärung fehlt. Keine SSL Verschlüsselung...
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw
Sepp
Routinier
Beiträge: 90
Registriert: Fr 11. Apr 2014, 20:07
Wohnort: Scharten, OÖ
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neuerung in der ACF Benutzerverwaltung

Beitrag von Sepp »

Wenn es um das Löschen vieler, wenn auch alter Beiträge geht muss man sich wirklich klar sein, dass das mit ziemlicher Sicherheit den Tod eines Forums bedeutet. Ich brauche nur an ein anderes, ehemals großes Forum unserer Marke denken, wo durch einen Datenbankcrash und nicht verwendbarem Backup der Großteil der Beiträge verlorengegangen sind. Seither dümpelt das ganze mit einer Handvoll User vor sich hin. Das Wissen ist weg, die große Zeit der Foren ist außerdem eher vorüber, da bleibt nur mehr ein Restbestand im Wachkoma über.

Wie gewinnt man denn neue, evt. dann auch aktive User? Weil sie über die Suche auf das Forum stoßen, dann entdecken, dass es viele und gute Informationen gibt. Dann liest man eine Weile passiv mit und dann registriert man sich und nimmt aktiv Teil. Wenn man den Eindruck hat, hier findet sich eh nicht viel ist man schneller wieder weg als man schauen kann.

Ich verstehe zwar die Bedenken und keiner will schließlich, dass man wegen irgendwelcher über das Ziel schießender Juristen rechtliche Problem bekommt. Aber man muss sich der Konsequenzen bewußt sein.

Gruß, Sepp
Benutzeravatar
JR__
Administrator
Beiträge: 3952
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Neuerung in der ACF Benutzerverwaltung

Beitrag von JR__ »

Hi Sepp.

Den Todesstoß haben wir eh schon erlebt: Wer von 17.000 Usern auf 400 (also knapp über 2% der üblichen Anzahl Benutzer) abstürzt, ist eigentlich nur noch ein Schatten seiner Vergangenheit. Dazu kommt, das in allen alten Threads alle (!) Fotos verloren sind. Das ist für viele, die suchen sicher frustrierend zu sehen, dass die gefundenen Ergebnisse Jahre lang Tod und ohne Aussage sind. Es gibt vereinzelt Infos, die noch ausreichen - die sollte man retten.

Andererseits sehe ich seit Jahren, dass die meisten User dieses Forum mit Fragen zum GCab ansteuern (sorry, auch einige FCab und ATTs - aber im Vergleich sind das wenige). Dazu sind die Fragen so angelegt, das entweder zu neuen Dingen gefragt wird oder immer wieder das gleiche - wo wir zum Glück auch nicht mehr nur noch mit "Benutz die fucking Suchmaschine" antworten.

Ich müsste in der Datenbank nach dem letzten Aufrufdatum selektieren können. Sollte tatsächlich meiner Empfehlung gefolgt werden, einen großen Teil der Altlasten abzuwerfen, könnte man sich erstmal darauf einigen, dass alle Threads gelöscht werden die seit dem Boardumzug vor 3 Jahren nicht einmal aufgerufen wurden. Dabei sollte der Aufruf gezählt werden, unabhängig ob von einen registrierten Nutzer oder einen Gast. Wenn das in der DB umsetzbar ist, würden vermutlich schon 98% aller Threads weg sein :rotwerd:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw
Benutzeravatar
ulf.m
Meister
Beiträge: 1486
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Neuerung in der ACF Benutzerverwaltung

Beitrag von ulf.m »

Moin,
kann man nicht die Beiträge "vor 2018" irgendwie extra parken, so das da nur zugelassene User Zugriff drauf kriegen und nicht jeder? Wäre auch bereit, die dafür anfallenden Extrakosten zu übernehmen. Hätte den Vorteil, das das Wissen nicht unwiderbringlich verschwindet.
MfG Ulf.
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)
Benutzeravatar
JR__
Administrator
Beiträge: 3952
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Status: Herr der Kolbenringe
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Neuerung in der ACF Benutzerverwaltung

Beitrag von JR__ »

Guten Morgen Ulf.

Dafür würden keine Kosten entstehen, es reicht diesen Bereich für Gäste zu sperren. Das Problem bleibt aber: Die ggf. kritischen personenbezogenen Daten sind gespeichert.

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw
Antworten

Zurück zu „News“