Die große Fahrwerksfrage bei C20xe

Alles rund ums Fahrwerk, Bremsen und Rädern etc. (kein Extrem-Fahrwerk-Tuning und schon gar nichts illegales!)
Benutzeravatar
demonlords
Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 20:39
Wohnort: Kölbingen
Status: ACF Supporter 2020
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Die große Fahrwerksfrage bei C20xe

Beitrag von demonlords »

Es gab doch auch mal ein Fahrwerk von Irmscher für den F.

Wo kann man das denn so einstufen? Macht das heute noch Sinn zu verbauen, also das von damals?

Gruß Christian
Astra F Cabrio 2.0 GSI 16V mit Patina
Benutzeravatar
Der Sash!
Administrator
Beiträge: 5427
Registriert: So 7. Okt 2007, 19:19
Wohnort: ..
Status: ACF Supporter 2021
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Die große Fahrwerksfrage bei C20xe

Beitrag von Der Sash! »

Das wurde soweit ich weiß auch nur von Eibach zugekauft. Irmscher selbst hat da nur den Namen aufdrucken lassen.

Gruß, Sascha
Benutzeravatar
demonlords
Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 20:39
Wohnort: Kölbingen
Status: ACF Supporter 2020
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Die große Fahrwerksfrage bei C20xe

Beitrag von demonlords »

Einbach klingt ja erst mal nicht so verkehrt...
Astra F Cabrio 2.0 GSI 16V mit Patina
Antworten

Zurück zu „[Astra F] Fahrwerk & Reifen“