Haida, Joyroad, Wanli, Carbon Series, Fortuna, Imperial......What ?!?

Alles rund ums Fahrwerk, Bremsen und Rädern etc. (kein Extrem-Fahrwerk-Tuning und schon gar nichts illegales!)
Antworten
Benutzeravatar
Mystique
Auskenner
Beiträge: 152
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 09:27
Wohnort: HAUPTSTADT

Haida, Joyroad, Wanli, Carbon Series, Fortuna, Imperial......What ?!?

Beitrag von Mystique »

Klingt komisch und ist es wahrscheinlich auch. Das sind die "günstigsten" Reifen bei Reifen.com die aufgelistet werden. Auch für nur sehr wenig Fahrkilometer im Jahr: FINGER WEG, oder?
Skoda Octavia III Combi (5E, Facelift) 2.0 TDI Style, 08/2017
Opel Astra Cabrio (F) 1.6i Bertone Edition, 07/2000
VW Golf VI (5K1) 1.2 TSI Style, 01/2012
smee-again
Idol
Beiträge: 738
Registriert: Di 1. Nov 2005, 10:47
Wohnort: Köln

RE: Haida, Joyroad, Wanli, Carbon Series, Fortuna, Imperial......What ?!?

Beitrag von smee-again »

Original von Mystique
Klingt komisch und ist es wahrscheinlich auch. Das sind die "günstigsten" Reifen bei Reifen.com die aufgelistet werden. Auch für nur sehr wenig Fahrkilometer im Jahr: FINGER WEG, oder?
Ach was, dass sind doch bestimmt alles TOP Reifen und Marken. Da würde ich sofort zuschlagen.

Sollte jemand die Ironie nicht verstanden haben :P

Besser solche Reifen NICHT kaufen ;)

VG
Sebastian
Benutzeravatar
Der Sash!
Administrator
Beiträge: 5427
Registriert: So 7. Okt 2007, 19:19
Wohnort: ..
Status: ACF Supporter 2021
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Beitrag von Der Sash! »

Boah, ich war drauf und dran das Thema ungelesen zu löschen, dachte bei der Überschrift es wäre eh Spam. :lol:

Hab auch vor Kurzem nach neuen Reifen für den Tschechen meiner besseren Hälfte geschaut. War selbst erstaunt was da so angeboten wird. :rolleyes:
Letztlich sind es denn aber die Conti Premium Contact 5 geworden. :D
Bei der Verbindung zum Asphalt darf man nicht sparen finde ich.

Gruß, Sascha
MrFree
Idol
Beiträge: 570
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 22:28

RE: Haida, Joyroad, Wanli, Carbon Series, Fortuna, Imperial......What ?!?

Beitrag von MrFree »

Original von Mystique
Klingt komisch und ist es wahrscheinlich auch. Das sind die "günstigsten" Reifen bei Reifen.com die aufgelistet werden. Auch für nur sehr wenig Fahrkilometer im Jahr: FINGER WEG, oder?


Und wenn man dann von den Marken sogar gebrauchte mit 6mm Profil bei eBay findet sind die sicher fast geschenkt... :rolleyes:
Sven650
Experte
Beiträge: 317
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 10:30

Beitrag von Sven650 »

Hallo,

Die ganzen Namen sagen mir soweit nichts, außer Fortuna welche nen Bekannter aus dem Freundes Kreis drauf hatte.
Er war soweit zu Frieden bzw. hat nie etwas schlechtes über die Reifen gesagt.

Ich würde Generell keine No Name billig Reifen verteufeln, fahre allerdings selbst auch nur Marken Reifen für das gute Gewissen. :rolleyes:

Wenn ich ne Huns Dreckige Alltags Schleuder hätte, die mal ebend noch zwei Jahre durchalten soll, dann würde ich ehrlich gesagt auch zur einem Billig Reifen greifen, aber unter normalen Umständen.....
Gerrit79
Idol
Beiträge: 588
Registriert: So 17. Sep 2006, 03:29
Wohnort: ..
Status: ACF Supporter 2020
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Gerrit79 »

Habe mal ein Auto mit Wanli-Winter/Sommerreifen übernommen. Das war ein Mercedes W124, also eine Heckschleuder. Damit bin ich einigermaßen durchs Jahr gekommen. Das Fahrgefühl war aber schon etwas schwammig.

Ich würde mir auch nur vernünftige Reifen kaufen. Gibt ja auch noch die Mittelklasse. Sowas wie Hankook oder Fulda. Letzere fahre ich momentan und bin zufrieden.

Gerrit
Astra G 2,0 Turbo Phase 4
Benutzeravatar
Mystique
Auskenner
Beiträge: 152
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 09:27
Wohnort: HAUPTSTADT

Beitrag von Mystique »

Fulda hab ich jeztt auch drauf, aber die sind fast eckig durch das viele stehen, ich fahre halt nicht viel damit. Aber ich glaube mit diesen "Marken".......das ist mir nüscht.
Skoda Octavia III Combi (5E, Facelift) 2.0 TDI Style, 08/2017
Opel Astra Cabrio (F) 1.6i Bertone Edition, 07/2000
VW Golf VI (5K1) 1.2 TSI Style, 01/2012
Gast

Beitrag von Gast »

Oh man, bei Reifen sollte man nun wirklich nicht sparen ... nachher sinds 50euro weniger, dafür das einiges an Sicherheit auf der Strecke bleibt ... neenee ;)

Müssen ja nicht die teursten sein, aber sowas wie Hankook, Uniroyal und wie sie alle heißen sind ja auch noch bezahlbar
Antworten

Zurück zu „[Astra F] Fahrwerk & Reifen“