2.0 16V, noch ne Rammelsau

Hier könnt ihr euer F Cabrio mit Bildern und Daten vorstellen
Benutzeravatar
demonlords
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 20:39
Wohnort: Kölbingen
Status: ACF Supporter 2020
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: 2.0 16V, noch ne Rammelsau; Teil für Teil...

Beitrag von demonlords »

So, heute wieder die 5 obligatorischen Minuten am Cab gewesen und ein weiteres Puzzelteil eingesetzt.

Ich suche Nach wie vor noch ein passendes Schlauchstück von LFK zu LMM.

Als nächstes werde ich Teile aus dem 1,6er probieren müssen, oder vom Calli, oder weis da jemand schon im Vorfeld das die nicht passen? In der Bucht kann ich wenigstens die Teile zurück schicken, ist bei Kleinanzeigen nicht möglich. Und eher ich bald eine große Ansaugschlauchsammlung habe, hald auf diesem Weg.

Gruß Christian.
Dateianhänge
8D4461BC-7ACD-42BF-BB65-1DA166073D42.jpeg
8D4461BC-7ACD-42BF-BB65-1DA166073D42.jpeg (200.24 KiB) 753 mal betrachtet
860B4781-55F3-4BAB-87EE-227048DCD2FE.jpeg
860B4781-55F3-4BAB-87EE-227048DCD2FE.jpeg (209.68 KiB) 753 mal betrachtet
Astra F Cabrio 2.0 GSI 16V mit Patina
Benutzeravatar
Der Sash!
Administrator
Beiträge: 2344
Registriert: So 7. Okt 2007, 19:19
Wohnort: ..
Status: ACF Supporter 2020
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: 2.0 16V, noch ne Rammelsau

Beitrag von Der Sash! »

Huhu!

Na geht doch Schritt für Schritt voran. Ist doch cool. :thumb:

Ich werd im Urlaub mal bisschen am Cab werkeln. Gibt ein, zwei nervige Sachen. Immer was zu tun mit den alten Schätzchen.

Gruß, Sascha
16vfan
Idol
Beiträge: 675
Registriert: Di 2. Mär 2010, 22:40
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: 2.0 16V, noch ne Rammelsau

Beitrag von 16vfan »

@demonlords
Der Schlauch sieht nach Kadett 2.0 16v aus ,,,,,,

Gummitülle zwischen SFI-Box und LMM
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -223-19513
Neuteil
Schlauch für Astra f 20. 16v zwischen LMM und Filterkasten aus Polen
https://archiwum.allegro.pl/oferta/lacz ... 02934.html

100 Złoty entspricht
22,40 Euro
6. Juli, 20:46 UTC · Haftungsausschluss

Schaltsack neu
https://www.google.com/search?q=schalts ... irefox-b-d
Benutzeravatar
ulf.m
Meister
Beiträge: 1443
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: 2.0 16V, noch ne Rammelsau

Beitrag von ulf.m »

Moin,
@ 16V Fan: Danke, für den Hinweis mit dem Schaltsack, suche ich auch schon länger.
MfG Ulf.
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)
Benutzeravatar
demonlords
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 20:39
Wohnort: Kölbingen
Status: ACF Supporter 2020
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

2.0 16V, noch ne Rammelsau Ansaugung fertig

Beitrag von demonlords »

So, neues Update zum Thema Luftansaugung.
Ich hatte ja noch das Bonrath Rohr in Edelstahl von Pilz übrig und hab mit dazu einen Silikonschlauf mit 70er Innendurchmesser geholt, passend geschnitten und den Rest kann man auf dem Bild erkennen. :dance:

Ich wollte ihn natürlich starten und schauen ob alles klappt, Batterie war dann heute natürlich runter... :heul:

Eine Baustelle fertig, schon kommt die nächste.

Eventuell schaffe ich es noch vor dem Urlaub dass er auf die Bühne kommt, um das doofe Loch im Schweller zu schließen...
Und dann kann sich der Flo um den Motor kümmern... und dann Tüv... und dann fahren, oder Winter, je nach dem was im Westerwald zuerst kommt... :D!

Gruß Christian.
Dateianhänge
00DBD3DC-F89F-4A2F-A336-CC5C8D5FA4A5.jpeg
00DBD3DC-F89F-4A2F-A336-CC5C8D5FA4A5.jpeg (294.56 KiB) 596 mal betrachtet
2E3D4DD6-B0A1-4273-A4BE-6A95C3203154.jpeg
2E3D4DD6-B0A1-4273-A4BE-6A95C3203154.jpeg (199.99 KiB) 596 mal betrachtet
Astra F Cabrio 2.0 GSI 16V mit Patina
Benutzeravatar
demonlords
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 20:39
Wohnort: Kölbingen
Status: ACF Supporter 2020
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: 2.0 16V, noch ne Rammelsau

Beitrag von demonlords »

Was nimmt man denn am besten um den Schnodder aus dem Motorraum zu putzen?
Und welches Hausmittel ist für die Leder-Sitze am besten?

Gruß Christian
Astra F Cabrio 2.0 GSI 16V mit Patina
Benutzeravatar
Der Sash!
Administrator
Beiträge: 2344
Registriert: So 7. Okt 2007, 19:19
Wohnort: ..
Status: ACF Supporter 2020
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: 2.0 16V, noch ne Rammelsau

Beitrag von Der Sash! »

Gibt speziellen Motorreiniger. Dann brauchst aber eigentlich einen Ölabscheider. Dann halt mit Druck ausspülen .

Hausmittel für die Sitze? Gar keins. Gibt speziellen Lederreiniger. Eine leichte Waschlauge tut es zwar auch aber wer weiß was mögliche Säure mit dem Leder macht? Nach der Reinigung auf jeden Fall gut trocknen lassen und dann mit Lederpflege behandeln.

Gruß, Sascha
Benutzeravatar
ulf.m
Meister
Beiträge: 1443
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: 2.0 16V, noch ne Rammelsau

Beitrag von ulf.m »

Moin,
schau dir mal die Bilder in meinem Thread an (Ulf`s neuesneues "neues" Cabrio), da siehst du, wie man mit Reinigung mit warmen Wasser mit bisschen Allzweckreiniger das Leder sauber bekommt. Anschliessend (nach dem Trocknen) mit normalem Lederfett bearbeiten, (bei mir dreimal, du merkst richtig, wie das Leder "Hunger" hat.)
MfG Ulf.
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)
Benutzeravatar
CabMirage
Anwärter
Beiträge: 44
Registriert: Sa 27. Apr 2019, 12:30
Wohnort: Hauptstadt
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 2.0 16V, noch ne Rammelsau

Beitrag von CabMirage »

Oh,oh mich schauderts.
Bitte für Leder das richtige nehmen.
Allzweckreiniger, nee,nee. Oder duscht ihr mit scheuermilch?

Bitte nehmt zum reinigen wenigstens die preiswerteste möglichkeit - Sattelseife.
Wie der Name schon sagt in jedem Reitshop zu bekommen.

Gegen Lederfett ist nichts zu sagen ausser gut einziehen lassen.
Eure Sitze werden es euch mit langem guten aussehen danken.

Ich weiss kann man endlos disskutieren drüber. Jeder hat sein "Mittelchen".
Ich z.B. schwöre auf die Mittel vom Lederzentrum seit Jahren.
Unsere Autos in der Familie hatten und haben überwiegend Lederausstattungen.
Die im Renault meiner Tochter sehen nach 12 Jahren und 125000 KM immer noch top aus, ohne Abschürfungen oä.
Hab in dieser Beziehung viel Erfahrungen sammeln können und gebe diese gerne weiter.
Grüße Andreas
Offen bei jedem Wetter ausser Regen, da bleibt er drinne!
Benutzeravatar
Chinablau321
Profi
Beiträge: 483
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 14:53
Wohnort: Kreis Paderborn
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: 2.0 16V, noch ne Rammelsau

Beitrag von Chinablau321 »

Moin zusammen,

ich verwende auch seit Jahren Sattelseife und Effax Lederfett. Hat sich als die Patentlösung zur Pflege herausgestellt.
Die Ledersitze beim G sind ja ohnehin nur Fakes. Lediglich die Sitzfläche ist ja "Echt Leder". Der Rest ist billiges Kunstleder, wenn auch gut gemacht und farbstabil. Bei den Seitenverkleidungen ist nur der "geraffte" Bereich richtiges Leder.

Ich weiß nicht wie es sich beim F verhält, aber die v.g. Pflegemittel halten das Leder dauerhaft frisch.

Grüße
Markus
Antworten

Zurück zu „[Astra F] Cabriogalerie“