Ölverlust in der Verdeckhydraulik

Wenn ihr Probleme mit eurem Astra F Cabrio habt, dann hier rein
Antworten
Aussiepeter
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mi 11. Aug 2021, 17:45
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 2 Mal

Ölverlust in der Verdeckhydraulik

Beitrag von Aussiepeter »

Hallo,

zuerst mal einen herzlichen Dank für die Aufnahme.

Mein Cabrio F Bj. 1995 zickt ein wenig. Am vergangenen Donnerstag habe ich das Öl in der Verdeckanlage aufgefüllt. Drei Tage funktionierte das Öffnen und Schließen hervorragen. Gestern war damit vorbei. Das Dach gin nicht mehr zu und der Ölbehälter war wieder nachzu leer. Gibt es eine Anleitung, in der ich die Einzelteile der Verdeckhydraulik sehen kann und wo sie eingebaut sind.
Ich vermute, dass irgendwo ein Leck ist. Es riecht allerdings nicht nach Öl im Auto.

Gruß aus Essen

Peter
Benutzeravatar
Der Sash!
Administrator
Beiträge: 5459
Registriert: So 7. Okt 2007, 19:19
Wohnort: ..
Status: ACF Supporter 2021
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Ölverlust in der Verdeckhydraulik

Beitrag von Der Sash! »

Hallo,

schau mal ob du hier fündig wirst: https://opel.7zap.com/de/car/t92/

Ölstand hast du aber immer gleich gemessen wenn das Verdeck offen/geschlossen war?

Gruß, Sascha
Aussiepeter
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mi 11. Aug 2021, 17:45
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Ölverlust in der Verdeckhydraulik

Beitrag von Aussiepeter »

Danke Sascha,

ja, den habe ich immer gemessen. Es hat ja auch drei Tage funktioniert. Wir wollten ihn dann in die Halle stellen, weil Regen angesagt war und meinem freundlichen DEKRA-Prüfer nicht das Wasser in den Kragen tropfen sollte. Da ieß sich das Dach nur noch halb schließen, den Rest musste ich per Hand erledigen.

Ich schau mal auf die Seiten.

Peter
Aussiepeter
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mi 11. Aug 2021, 17:45
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Ölverlust in der Verdeckhydraulik

Beitrag von Aussiepeter »

Leider steht auf den Seiten nicht, wo die Hydraulik eingebaut ist.

Da muss ich dann morgen mal suchen.

Peter
Benutzeravatar
Günter
Auskenner
Beiträge: 138
Registriert: So 19. Dez 2010, 13:14
Wohnort: 91161 Hilpoltstein
Status: ACF Supporter 2020
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Ölverlust in der Verdeckhydraulik

Beitrag von Günter »

Aussiepeter hat geschrieben: Mi 18. Aug 2021, 20:15 Leider steht auf den Seiten nicht, wo die Hydraulik eingebaut ist.
Peter
Hallo Peter,
beim F ist die Hydraulik nicht großartig.
Von der Pumpe im Kofferraum führen je 2 Leitungen in den Innenraum hinten zu je einem Dämpfer (rechts und links neben der Sitzbank), die das Verdeck heben und senken.
MfG
Günter

1956 Warszawa M20
1983 Passat GL Coupe
1994 Astra F Cabrio 1,6i, Bertone Nr. 14458
2000 Passat 3B Var PD
1968 MZ TS 250
1950 NSU Fox
Monisupermaus
Routinier
Beiträge: 101
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:08
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ölverlust in der Verdeckhydraulik

Beitrag von Monisupermaus »

Einfach die Rückbank ausbauen und die beiden Seitenverkleidungen entfernen, dann sieht man die beiden Dämpfer und die 4 Leitungen.
Monisupermaus
Routinier
Beiträge: 101
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:08
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ölverlust in der Verdeckhydraulik

Beitrag von Monisupermaus »

Leider, wie auch bei vielen anderen Fragen, keinerlei Rückmeldung auf die gegebenen Antworten bzw.was dann tatsächlich die Ursache war.
Ein Forum ist auch für die anderen Mitglieder da und nicht nur für den, der momentan eine Frage hat.
Deshalb werde ich vermutlich dieses Forum verlassen, leider!
Antworten

Zurück zu „[Astra F] Probleme“