Die Mieze von der Ostsee....

ThE NoBoDy
Routinier
Beiträge: 117
Registriert: Di 19. Dez 2006, 15:49

Beitrag von ThE NoBoDy » Do 5. Apr 2007, 13:56

ja den kollegen mit dem gangster kadett müsste nun eigentlich fast jeder kennen der schonmal auf einem opel treffen war...weil er ist so gut wie auf jedem treffen zu finden und putz und wienert den ganzen tag lang! :D !hab ihn zum ersten mal in Oschersleben 2005 auf der Kartbahn gesehn da stand er in der aussenkurve und ich mit meinem Club in der innenkurve (mit massenweise calis)!Sind aber beides echt schön Modelle ihrer Art!

gruss Mario!

astrio
Orakel
Beiträge: 3223
Registriert: Mi 2. Jul 2003, 20:42

Beitrag von astrio » Do 5. Apr 2007, 20:35

Hallo Sandra!
Auch von mir ein herzliches Wilkommen im Forum.
Original von Mieze
Also wenn einer von euch hier aus'm Forum was weiß wo eins steht und das Preis-Leistung-Verhältnis stimmt- bitte melden :-)

LG Sandra
Schau doch mal im An / Verkauf des Forums. Da wird gerade ein G-Cab angeboten: klick

Gruß Ralf

Cobra
Champ
Beiträge: 1186
Registriert: Mo 16. Feb 2004, 21:50

Beitrag von Cobra » Fr 6. Apr 2007, 01:14

Hi Sandra!
Herzlich :welcome: im ACF und viel Spaß hier.:yes:
Die Saison hat angefangen :s unshine2: :autofahren: , jetzt wirds Zeit für dein Cabrio.
Tipp: Schau dich nach dem 2.2er um.

Gruß Manny

Mieze
Champ
Beiträge: 1223
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 19:34

*update*

Beitrag von Mieze » Mi 25. Jul 2007, 09:14

So, nach einigen Startschwierigkeiten nun ein kleines Update:

Mein Unfaller-Coupé bin ich mit knapp 1500,- € Verlust los geworden und habe gelernt- kauf nie wieder ein Auto bei nem freien Gebrauchtwagenhändler ohne jemanden an deiner Seite der wirklich Ahnung hat, sondern geh lieber zu Opel direkt- auch wenn's mehr kostet.

Das hab ich nun getan und seit Ende Mai habe ich nun ein Astra G Cabrio in mirage-silber. Da noch nicht wirklich viel verändert ist mal hier einige Fakten statt im Fahrzeugvorstellbereich:

- Bj 2002
- 1.8er mit 52.000km beim Kauf (eine gute Wahl für die Stadt...)
- Leder
- Scheckheft, 1.Hand, unfallfrei

Bild

Also im Prinzip was ganz angenehmes und das für bissel mehr als 10.000,- €.

Bin auch glanz glücklich mit ihm und ich hoffe, dass ich so nach und nach das ein oder andere modifizieren kann....

So far, Gruß Sandra

Invisible
Mogul
Beiträge: 936
Registriert: Do 21. Jun 2007, 15:32

Beitrag von Invisible » Mi 25. Jul 2007, 09:20

Doch doch gute Wahl...zwinker...

Aber ich hätt mir nen Turbo geholt ;)

Bin auch mal den 1.8er probe gefahren aber ich fande das
da nichts kam... Naja immer diese Sch... Raser *lach*

Aber nun herzlich Willkommen bei uns im Forum
mit deinem nun neuen G Cab ;)

Cu Martin

smee-again
Großmeister
Beiträge: 1894
Registriert: Di 1. Nov 2005, 10:47
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von smee-again » Mi 25. Jul 2007, 11:06

Hallo Sandra,

glückwunsch zu deinem neuen Cab.
Ich finde den 1.8 vollkommen ausreichend, man soll mit einem Cabrio auch nicht rasen sondern cruisen ;)
Und um mal gas zu geben reicht es auch aus, zumindest mir.

Aber ich finde Perlmutweis passt doch auch zu einem blauen Verdeck, sieht bestimmt auch gut aus. Muss ja nicht umbedingt ein schwarzes Verdeck sein. :P
Aber das man eine Heckscheibe nur im Komplettpaket (also Scheibe und neues Verdeck) wechseln kann, wäre schon eine harte sache. Muss da mal bei meinem FOH nachfragen. ?(

Gruß
Sebastian

Mieze
Champ
Beiträge: 1223
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 19:34

Beitrag von Mieze » Mi 25. Jul 2007, 12:33

@Motherfucker:

Joa, ich sollte vielleicht noch erwähnen das in meiner Garage neben dem Cabrio noch eine Suzuki GSX-R steht. Wenn auch nur eine GSX-R 600, aber auch die fährt knappe 280km/h und macht schon Spaß... Ich muss doch auch ein halbwegs vernünftiges Fahrzeug haben ;)

@Smee-again:

Ahhh, alles klar. Nun weiss ich dich auch zuzuordnen... :)

Invisible
Mogul
Beiträge: 936
Registriert: Do 21. Jun 2007, 15:32

Beitrag von Invisible » Mi 25. Jul 2007, 17:06

Original von Mieze
@Motherfucker:

Ich muss doch auch ein halbwegs vernünftiges Fahrzeug haben ;)
Stimmt, in der Ruhe liegt die Kraft :P

Cu Martin

smee-again
Großmeister
Beiträge: 1894
Registriert: Di 1. Nov 2005, 10:47
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von smee-again » Mi 25. Jul 2007, 17:18

@Smee-again:

Ahhh, alles klar. Nun weiss ich dich auch zuzuordnen... :)
Na siehste, dann brauche ich dir ja auf dem anderen Kanal nicht mehr antworten :D

Aber weis und blau passen auch gut zusammen und ist auch nicht ganz so kostspielig ;)
Aber das Cab baust du nicht so um wie den Calibra, oder?
Das würde denke ich nicht so gut dazu passen.

Gruß
Sebastian

Mieze
Champ
Beiträge: 1223
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 19:34

Beitrag von Mieze » Mi 25. Jul 2007, 21:50

Nee, der wird net so extrem wie der tigra (net Calibra)- keine Angst. Soll diesmal ja alltagstauglich bleiben :-)

Soll paar schicke 18 oder 19" bekommen (denke eher 18er), dann ein nettes Fahrwerk, die Seitenleisten sollen weg und im Großen und Ganzen war's das dann neben neuem Lack auch schon. Aber alles nach und nach... Denn ich hab ja heut gelernt (dank motherfucker)- in der Ruhe liegt die Kraft *lach*

Antworten

Zurück zu „Bis 2018: Vorstellen“