Seite 3 von 3

Verfasst: Mi 25. Okt 2017, 11:52
von 16vfan
so soll es sein

Ich mußte meinen "Schläfer" mal dieses Jahr auch mal aus der Halle fahren und putzen weil sich ein Kautz darin verirrt hatte uns auf die Abdeckung des Fahrzeugs gesch****** hatte.

Kurz ohne K-Pumpen Relais Öldruck aufgebaut, Schlüssel rein und schon lief er nach 3-jähriger+ Standzeit... :)

Verfasst: Mi 25. Okt 2017, 12:20
von Z277cab
Ein wunderschöner E Caravan. Wenn ich auch so eine Halle hätte, würde ich auch einige Schätzchen mit dem Blitz besitzen. Leider reicht es nur füe einen Tiefgaragenstellplatz

Verfasst: Fr 3. Nov 2017, 19:42
von Z277cab
Jetzt wird heia gemacht.

Komplett aufbereitet, Dachverschlüsse entriegelt, Fenster ein Spalt offen, Luft auf 3 bar aufgepumpt ( wird regelmässig gerollt wegen Standplatten).

So lange darf der Vectra sein Unwesen treiben. Das Tagfahrlichtrelais passt übrigens auch da :) )

Re: Z277cab's Cabrio

Verfasst: Do 12. Apr 2018, 19:37
von Z277cab
So, Cabrio-Saison ist eröffnet und es gab gleich eine Veränderung : Für 100 € mit fast neuen Reifen. Jetzt sieht das doch viel besser aus.

Re: Z277cab's Cabrio

Verfasst: Di 5. Jun 2018, 20:20
von Z277cab
Nächsten Monat müssen wir zum TüV.

Ich bin soweit guter Dinge, jedoch macht mit die MKL Sorgen. Ist man gefahren, und man legt P oder N ein, kommt sie nach 2-3 Minuten.

Lässt man ihn jedoch in N oder P warmlaufen, ohne zu fahren, kommt sie nicht.

Mein Auslesegerät sagt: Leerlaufsteller. Den habe ich aber schon erneuert. Liegt es an dem Ebay Teil für 11 Euro?

Re: Z277cab's Cabrio

Verfasst: Mo 11. Jun 2018, 12:23
von Nazca
Schicke Farbe.

Bei ein TIgra mit Autom hatte eine gorsse Probleme, der type hat ein bestimtes Teil
gesäubert und neue eingefettet und dann ging alles wieder gut. Ich kann im Forum nachschauen ob ich mehr infos finden kann.

Re: Z277cab's Cabrio

Verfasst: Sa 7. Jul 2018, 12:20
von Z277cab
Nazca hat geschrieben:
Mo 11. Jun 2018, 12:23
Schicke Farbe.

Bei ein TIgra mit Autom hatte eine gorsse Probleme, der type hat ein bestimtes Teil
gesäubert und neue eingefettet und dann ging alles wieder gut. Ich kann im Forum nachschauen ob ich mehr infos finden kann.
Das wäre sehr nett von dir

Re: Z277cab's Cabrio

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 16:19
von Nazca
Hi,
Also auf das ganze Treat sind die Bilder weg :ka:
Aber ich hab das Englische Treat gefunden was der type damals geholfen hat.

https://daddyorscience.wordpress.com/ca ... s-of-doom/

Also bei Ihm war das so, die Gänge setzen sich bei kaltes Getriebe nicht ein.
"S" Blinkt am Tacho und das Getriebe pfeift leicht beim fahren. ( Fehler code 0056 )

Ich hoffe es wird dir Helfen :thumb:

Re: Z277cab's Cabrio

Verfasst: Mo 30. Jul 2018, 18:28
von Z277cab
So, mein Cabrio ist ohne Mängel über den TÜV gegangen. Keine Bemerkungen wegen Rost oder so. Voll geil

Die AU verlief auch ohne Probleme. Jetzt habe ich erst mal wieder 2 Jahre Ruhe.

@Nazca
Danke dir, das Problem hatte ich auch schon, und habe das mit einem gebrauchten Wählhebelsensor behoben.