Habe einen Stecker übrig...

Wenn ihr Probleme mit eurem Astra F Cabrio habt, dann hier rein
Z277cab
Member
Beiträge: 66
Registriert: So 13. Aug 2017, 16:58
Wohnort: Brilon

Beitrag von Z277cab » Di 26. Sep 2017, 13:35

Also ich habe ein Relais bestellt bei Firma Böhme, und allen Anschein nach passt es auch in mein Winterauto. Voll geil, radio und Relais tiehen immer mit.

Z277cab
Member
Beiträge: 66
Registriert: So 13. Aug 2017, 16:58
Wohnort: Brilon

RE: Tagfahrlichtrelais

Beitrag von Z277cab » Mo 2. Okt 2017, 17:45

Original von Gina Bertone
Die Vorrüstung mit dem Stecker, Sicherung und Verdrahtung im Kabelbaum ist ne ganz saubere Sache. Wer den Stecker mal gefunden und das klebrige Isoband runter hat, steckt das Relais der Fa. Wehrle # 58 226 608 - auf, eine Sicherung an Platz 26, und dann gibt's Fahrlicht sobald der Motor läuft. Zu beziehen über Boehme GmbH, Kleiststr. 58, 25451 Quickborn. ca. € 58,00 Brauchst halt nicht im Kabelbaum herumstecken. Und alles Original. Ich habs in unserem 99er Cab verbaut. Jetzt suche ich jedoch vergebens in unserem 95er OzenbluemetallicKombi nach dem Stecker. Gruß Horst
Ich muss dich korrigieren, Horst, es ist Sicherung 27 und nicht 26.
Das Tagfahrlicht funktioniert bei mir einwandfrei, alles leuchtet, auch Kennzeichen. Top Tip.

Jetzt bleibt nur zu hoffen, das es auch so in meinem Vectra passt.

Antworten

Zurück zu „[Astra F] Probleme“