Ulf`s "neues" F Cabrio

Allgemeine Fragen und Antworten zum Astra F Cabrio
Benutzeravatar
JR__
Herr der Kolbenringe
Beiträge: 4592
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Ulf`s "neues" F Cabrio

Beitrag von JR__ » Di 10. Sep 2019, 19:57

Herje, das sind doch bekannte Probleme hier im Forum: Hilfe, ich habe zuviele Cabrios... :prost2:

Ich liebe das :Welcome:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Benutzeravatar
ulf.m
Mogul
Beiträge: 796
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen

Re: Ulf`s "neues" F Cabrio

Beitrag von ulf.m » Di 10. Sep 2019, 21:53

Moin,@ JR:Braucht deine Tochter nicht noch ein Cabrio?wie wär`s evtl mal mit einem F -Cab?anstelle eines G - Cab?.Euch würde ich meinen Grünen unbesorgt anvertrauen. :D :D .MFG Ulf.
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)

Benutzeravatar
JR__
Herr der Kolbenringe
Beiträge: 4592
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Ulf`s "neues" F Cabrio

Beitrag von JR__ » Mi 11. Sep 2019, 08:09

Hallo Ulf.

Gestern ist meine Tochter das erste Mal mit meinem Cabrio gefahren. Danach sagte sie, die Lenkung, das Sitzen und die tiefere Lage gefallen ihr besser als beim X3. Könnte also sein, das sie auch noch ein GCAB fährt - Du weißt ich habe viel Respekt vor Rost und dessen Bekämpfung 8o

Mal sehen, vielleicht finde ich ein dunkelrotes GCAB mit Z22SE Motor und beiger Lederausstattung. Aber alle roten GCABs haben immer nur die 1,6er oder 1,8er Maschine verbaut :roll:

Gruß Jürgen
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

Benutzeravatar
Opel Joker
Auskenner
Beiträge: 194
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 14:20
Wohnort: Hennef (Sieg)

Re: Ulf`s "neues" F Cabrio

Beitrag von Opel Joker » Mi 11. Sep 2019, 08:56

ulf.m hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 19:33
Habe jetzt mal folgende Frage:Habe ja auch noch den Astra F CC mit dem X16SZR Motor stehen,den ich ja eigentlich samt ATM -Getriebe in den grünen einbauen wollte,passt das Getriebe auch an den X18XE Motor?hat das schon mal jemand gemacht?Oder gibt es andere Möglichkeiten?Wenn ich schon ab Frühjahr mit der "Wahnsinnsleistung"von 116 Ps durch die Gegend Fahre,möchte ich eigentlich gern eine Automatik drin Haben :D .Bei dem X18XE muss ich sowieso über kurz oder lang die Kupplung erneuern,da nicht mehr die beste.Über Tips würde ich mich sehr freuen,da ich,wie gesagt,wenig Erfahrung mit den 16V Motoren habe.MFG Ulf
Hallo Ulf,
was meinst du jetzt mit ATM? Eigentlich steht das doch für Austauschmotor... Ich vermute aber mal, dass du Automatik-Getriebe meinst...
Das würde nicht vom 1.6er an den 1.8er passen. Am X16SZR hängt im F das AF13 Getriebe, am X18XE aber das AF20. Das AF20 wurde u. a. auch am C20NE und X20XEV im F verbaut... Eine sehr nützliche Seite für solche Informationen einzuholen: https://www.opel-infos.de/startseite.html

JR__ hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 08:09
Gestern ist meine Tochter das erste Mal mit meinem Cabrio gefahren. Danach sagte sie, die Lenkung, das Sitzen und die tiefere Lage gefallen ihr besser als beim X3. Könnte also sein, das sie auch noch ein GCAB fährt - Du weißt ich habe viel Respekt vor Rost und dessen Bekämpfung 8o

Mal sehen, vielleicht finde ich ein dunkelrotes GCAB mit Z22SE Motor und beiger Lederausstattung. Aber alle roten GCABs haben immer nur die 1,6er oder 1,8er Maschine verbaut :roll:
Wundert mich nicht, dass deiner Tochter das Cab besser gefällt. Der X3 ist ja auch nen Hochsitz... :P
Von dem 1.6er Motor im G würde ich großen Abstand nehmen! Der zieht keinen Hering vom Teller, nicht mal nen Moderlieschen...
Der 1.8er taugt aber. Ist ein solider und robuster Motor, mit leichten Schwächen in den Anbauteilen (Zündmodul, AGR, LMM), welche sich aber alle leicht und günstig tauschen lassen... ;)

Benutzeravatar
ulf.m
Mogul
Beiträge: 796
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen

Re: Ulf`s "neues" F Cabrio

Beitrag von ulf.m » Mi 11. Sep 2019, 10:30

Moin,danke Opel Joker.Natürlich meine ich mit ATM A uT oM atikgetriebe :D :D .Aber meines Wissens gab es den X18XE nie mit Automatikgetriebe,zumindest nicht im Astra F,oder?MFG Ulf.
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)

Benutzeravatar
ulf.m
Mogul
Beiträge: 796
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen

Re: Ulf`s "neues" F Cabrio

Beitrag von ulf.m » Mi 11. Sep 2019, 10:51

Moin,nochmal ich.Die Frage hat sich erledigt,sehr interessante Seite übrigens,wie findet ihr sowas?MFG Ulf.
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)

Benutzeravatar
Opel Joker
Auskenner
Beiträge: 194
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 14:20
Wohnort: Hennef (Sieg)

Re: Ulf`s "neues" F Cabrio

Beitrag von Opel Joker » Mi 11. Sep 2019, 13:03

ulf.m hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 10:51
...sehr interessante Seite übrigens,wie findet ihr sowas?MFG Ulf.
Ehrlich gesagt, keine Ahnung... Die muss wohl in den Genen eines Opelfahrers abgespeichert sein... :lol:
Aber wenn man sich seit Jahren in allen möglichen und unmöglichen Opel-Foren rumtreibt häuft man mit der Zeit eine Unmenge an nützlichen Seiten an, im Idealfall kann man sich sogar ein paar Dinge davon merken. :Cool:

Benutzeravatar
ulf.m
Mogul
Beiträge: 796
Registriert: Di 26. Mär 2019, 15:25
Wohnort: Hagen im Bremischen

Re: Ulf`s "neues" F Cabrio

Beitrag von ulf.m » Mi 2. Okt 2019, 00:23

Moin,ich mal wieder.Nachdem ich mein grünes Cab zur "Wellnesskur" in die Lackhalle gestellt habe(durch defekte Dichtungen "abgesoffen")war ich heute in meiner Werkstatt,um mein Winterauto (VW!!!Jetta 2)herauszuholen.Steht seit Mitte März unbewegt.Habe heute neues Öl aufgefüllt(hatte ich vor 3 Tagen abgelassen,um alles Rauszubekommen),Standreifen auf Fahrreifen gewechselt,eingestiegen,Schlüssel umgedreht,läuft ohne Probleme :D .Irgendwie langweilig.Habe demnächst vielleicht ein paar F - Cab -Teile über,da ich das Blaue Cab wohl doch schlachten werde,Lederausstattung und Verdeck kommen in den Grünen.Da ich für dieses Cab auch noch einen zweiten Motor mit ATM-Getriebe habe(x 16 SZR)und der Blechaufwand sich in Grenzen hält,werde ich im Winter den grünen fertigmachen.Ausserdem habe ich ein bisschen Ärger mit meiner Stiefmutter,da sie auch die geerbte Werkstatt von meinem Vater mitbenutzt.Ich habe angeblich zu viele Autos drinstehen. :ka2: Also wird der blaue X18XE geschlachtet,so das nur mein grünes Cab,mein Winterauto und mein Oldie übrigbleiben.Werde versuchen,die restaurationsschritte hier im Forum mit Fotos zu veröffentlichen.Ich hoffe,obwohl ich jetzt für 6 Monate VW Fahrer bin :pfui: ,das ich hier im Forum bleiben darf???MFG Ulf.
Astra F - Cab forever and only.(und natürlich mein Oldie:BMW 2000 CS Bj.: 66)

Benutzeravatar
JR__
Herr der Kolbenringe
Beiträge: 4592
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:44
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Ulf`s "neues" F Cabrio

Beitrag von JR__ » Mi 2. Okt 2019, 07:42

Hey Ulf, ich hatte von 2012 bis 2017 auch kein Cabrio - und war hier im Forum aktiv. Auch habe ich hier den einen oder anderen aus dem BMW Forum mitgebracht. Passt schon alles :prost2:
Meine GCAB Anleitungen unter "Step-by-Step / User helfen User"
z.B. "Dachverschluss wechseln","Video zum manuellen Öffnen" usw

timmkaki
Großmeister
Beiträge: 1843
Registriert: So 27. Feb 2005, 14:15
Wohnort: 53° 50′ N, 9° 58′ O

Re: Ulf`s "neues" F Cabrio

Beitrag von timmkaki » Do 3. Okt 2019, 16:57

Astra Cabbie im Herzen reicht! :D

Antworten

Zurück zu „[Astra F] Allgemein“