Die Suche ergab 3715 Treffer

von JR__
Mi 16. Jan 2019, 07:28
Forum: [Astra G] Probleme
Thema: Leerlauf
Antworten: 14
Zugriffe: 215

Re: Leerlauf

tobie1967 hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 22:55
Der motor muss ja auch ein Nockenwellen sensor haben oder ??? Kann es daran liegen mit dem Leerlauft??
Nein, der Z22SE hat keinen Nockenwellensensor
von JR__
Fr 11. Jan 2019, 20:48
Forum: [Astra G] Probleme
Thema: Leerlauf
Antworten: 14
Zugriffe: 215

Re: Leerlauf

1000 Dinge können es noch sein. Es ist müßig alle Eventualitäten im Vorfeld ins Auge zu fassen. Natürlich kann der Krümmer gerissen sein, je nachdem wie die Kupplung gemacht wurde. Oder ein Riss im Zylinderkopf. Aber was hilft es, außer das man eher aufgibt. Ein Schritt nach dem anderen ist da mein ...
von JR__
Fr 11. Jan 2019, 18:57
Forum: [Astra G] Probleme
Thema: Leerlauf
Antworten: 14
Zugriffe: 215

Re: Leerlauf

Leider wird das von oben nichts. Von unten kommt man gut an den Sensor - zum gucken ist aber der Anlasser im Weg ... Zum testen reicht es den Motor warm laufen zu lassen bis der Fehler Auftritt. Dann kann man das Kabel am Sensor bewegen. Jetzt sollte sich bei einem Kabeldefekt der Motorlauf veränder...
von JR__
Fr 11. Jan 2019, 08:55
Forum: [Astra G] Probleme
Thema: Leerlauf
Antworten: 14
Zugriffe: 215

Re: Leerlauf

Du meins man sollte auch das kabel von kurbelwellensensor mit machen?? Und wenn der kaputt ist dann hat probleme mit dem leerlauf?? Das ist nur durch die Glaskugel geraten - ich habe in letzter Zeit häufiger davon gelesen, dass der Z22SE zu unruhigen Lauf neigt, weil das Kabel zum Kurbelwellensenso...
von JR__
Do 10. Jan 2019, 13:23
Forum: [Astra G] Probleme
Thema: Leerlauf
Antworten: 14
Zugriffe: 215

Re: Leerlauf

Hey! Ich habe ein 2,2 i bhj07.01 und hat 192500km runter.Ja er läuft nur im leerlauf schecht .Sonst fährt er sich sehr gut mit der neuen Kupplung. Komme ich an den geber von oben ran? Von oben sehe ich keine Chance. Von unten komme ich gute dran (natürlich muss der Wagen aufgebockt werden). Da der ...
von JR__
Do 10. Jan 2019, 07:17
Forum: [Astra G] Probleme
Thema: Leerlauf
Antworten: 14
Zugriffe: 215

Re: Leerlauf

Hi Tobie. Schon merkwürdig, das beim Kupplungswechsel das MotorSteuergerät scheinbar abfackelt. Was war das denn für eine Qualitätswerkstatt? Damit wir hier überhaupt eine Chance zu haben zu helfen müssen wir wissen welcher Motor verbaut ist. Jeder Motortyp hat sein eigenes Steuergerät - und damit h...
von JR__
Mi 9. Jan 2019, 16:34
Forum: [Astra G] Cabriogalerie
Thema: Ole111's Chinablaue "90 Years Edition" Nr. 672
Antworten: 71
Zugriffe: 11912

Re: Ole111's Chinablaue "90 Years Edition" Nr. 672

Ok, wenn ich für mich zusammenfasse: Bei neueren Fahrzeugen gibt es mehr Funktionen, aber scheinbar keine Unterschiede beim Astra G (und bei mir Zafira A). Ich habe mehrfach Transponder und ZV FFB angemeldet, WFS und MotorSTG ent- und verheiratet und auch das EEPROM im Tacho programmiert - was bei l...
von JR__
Mi 9. Jan 2019, 13:57
Forum: [Astra G] Cabriogalerie
Thema: Ole111's Chinablaue "90 Years Edition" Nr. 672
Antworten: 71
Zugriffe: 11912

Re: Ole111's Chinablaue "90 Years Edition" Nr. 672

Der Bulgare kann deutlich mehr und läuft deutlich stabiler als die Chinesen. Ist aber entsprechend auch teurer. Kannst Du kurz umreißen, was es "mehr" kann (Bitte nur mit wenigen Worten und ohne Links)? Gerade beim Astra G / Zafira A habe ich nur eins vermisst: Security Code auslesen. Aber dafür ha...
von JR__
Mi 9. Jan 2019, 11:05
Forum: [Astra G] Cabriogalerie
Thema: Ole111's Chinablaue "90 Years Edition" Nr. 672
Antworten: 71
Zugriffe: 11912

Re: Ole111's Chinablaue "90 Years Edition" Nr. 672

Empfehlungen bei OPCOM sind irgendwie schwierig :naja: Empfehlen kann ich natürlich nur das Original - was für den Gelegenheitsschrauber vermutlich eher unerschwinglich ist. Viele nutzen die China Clones - die Software von 2010 dazu schwirrt überall durchs Netz. Gibt sicher auch User hier im Forum d...
von JR__
Mo 7. Jan 2019, 18:44
Forum: [Astra G] Cabriogalerie
Thema: Ole111's Chinablaue "90 Years Edition" Nr. 672
Antworten: 71
Zugriffe: 11912

Re: Ole111's Chinablaue "90 Years Edition" Nr. 672

Ja, die Ansaugbrücke ist die Hölle. Ich bekomme die nur raus, wenn ich das Motorlager auf der Beifahrerseite löse und den Motor ein Stück nach hinten schiebe und höher stelle (der Motor wird dabei von meinen Wagenheber getragen). Aber der Ausbau derAnsaugbrücke ist bei Deinem Fehler eigentlich nicht...

Zur erweiterten Suche