Die Suche ergab 80 Treffer

von Andi306
So 28. Okt 2018, 10:42
Forum: [Astra G] Cabriogalerie
Thema: Astra G 2.2 rebuild
Antworten: 91
Zugriffe: 15119

Re: Astra G 2.2 rebuild

28. Oktober 2018 - Zeit den Thread auszumotten und mit Leben zu füllen Die Saison 2018 nähert sich mit schnellen Schritten dem Ende. Schade, gerade dieser Sommer hätte wegen mir noch eine Weile anhalten können. Viel offen gefahren und viele Dinge erlebt. Knapp 5700km sollten am Ende dann auf dem Ta...
von Andi306
So 19. Aug 2018, 11:57
Forum: [Astra G] Cabriogalerie
Thema: JR__ hat nach 6 Jahren wirklich wieder ein eigenes G-Cab
Antworten: 126
Zugriffe: 8170

Re: JR__ hat nach 6 Jahren wirklich wieder ein eigenes G-Cab

Ein seher schönes Projekt - Mit dem Motor hast du ja inzwischen auch genug Erfahrung. Du hast den Motor echt nach oben rausgenommen ohne Ausbau von Getriebe und Antriebsstrang? Hut ab :tag: Mein Cabrio hat inzwischen 4tkm gelaufen und macht immer noch viel Spaß. - Direkt nach dem Einbau hatten bei m...
von Andi306
Mo 7. Mai 2018, 21:22
Forum: Off Topic
Thema: Ovale Brennräume
Antworten: 4
Zugriffe: 458

Re: Ovale Brennräume

Ein Brennraum, bzw. dein Zylinder kann sich mit der Zeit sehr wohl umformen. Der Kolben macht bei seiner Arbeit auch keine reine auf- und ab Bewegung, sondern immer ein bisschen quer. Je nach Motor und Verschleiß kann sowas schonmal vorkommen, hatte ich beim Z22SE auch schon mal gelesen.
von Andi306
Di 24. Apr 2018, 10:53
Forum: [Astra G] Probleme
Thema: Leerlaufdrehzahl 2,2 16V
Antworten: 24
Zugriffe: 985

Re: Leerlaufdrehzahl 2,2 16V

Passiert das gleiche wenn du Abblendlicht und Fernlicht einschaltest? Läuft der Motor ansonsten sauber? Es klingt als ob er bei geringer Last einknickt. Falschluft am Ansaugsystem? Einstellen kann man die Leerlaufdrehzahl meines Wissens nicht mechanisch nicht so einfach. Wie ist es um die Steuerkett...
von Andi306
So 15. Apr 2018, 14:20
Forum: [Astra G] Cabriogalerie
Thema: Astra G 2.2 rebuild
Antworten: 91
Zugriffe: 15119

Re: Astra G 2.2 rebuild

Seit März diesen Jahres darf mein Cabrio wieder offiziell auf die Straße. Das habe ich die letzten Wochenenden auch fleißig genutzt. Die ersten 1000km sind geschafft. Der Motor läuft sehr gut, kein meßbarer Ölverbrauch bis dato, ca. 9 Liter Super /100km. Das Verdeck tut auch momentan wie es soll. Hi...
von Andi306
So 15. Apr 2018, 14:04
Forum: [Astra G] Allgemein
Thema: Was ist das? Innenkotflügel hinten / Schweller
Antworten: 16
Zugriffe: 1371

Re: Was ist das? Innenkotflügel hinten / Schweller

Ja, da ist was abgebrochen. Das Loch in der Karosse wird von dem Kunstoffteil verdeckt.
von Andi306
Do 11. Jan 2018, 19:50
Forum: [Astra G] Cabriogalerie
Thema: JR__ hat nach 5 Jahren wieder ein G-Cab
Antworten: 371
Zugriffe: 25659

Original von JR__ Wollte mal ein kurzes Update machen: Nach gut 3 1/2 Monaten gibt es keine großen Ausfälle oder Probleme. Mein Sohn hat bereits 7.000km mit dem Cabrio zurückgelegt. Eine kleine Sache gab es im November: Plötzlich fuhr der Wagen nur auf drei Zylindern. Anhand des Fehlers im Steuerge...
von Andi306
Fr 29. Dez 2017, 19:51
Forum: [Astra G] Cabriogalerie
Thema: Astra G 2.2 rebuild
Antworten: 91
Zugriffe: 15119

Original von Khfritzrheine HALLO Die BILDER kommen mir bekannt vor. Das Problem mit den Verschlüssen hätte ich auch, beide gebrochen. Nach dem Tausch funktionierte das Dach aber immer noch nicht, es war dann doch noch das Verdecksteuergerät. Dank Virtueller Freund würde das dann aber auch noch repa...
von Andi306
Fr 29. Dez 2017, 07:50
Forum: [Astra G] Cabriogalerie
Thema: Astra G 2.2 rebuild
Antworten: 91
Zugriffe: 15119

Jahresende 2017 Inzwischen hat der Wagen Tüv bekommen, den er sich seit 2 Monaten fleißig absteht. Die vorderen Domlagen waren ausgeschlagen, habe diese erneuert und die harte Version verbaut. Außerdem habe ich auf der Hinterachse originale Federn verbaut, da sich die Vogtland Federn noch gut geset...
von Andi306
Do 26. Okt 2017, 21:02
Forum: [Astra G] Cabriogalerie
Thema: JR__ hat nach 5 Jahren wieder ein G-Cab
Antworten: 371
Zugriffe: 25659

Um an die kontrollschraube zu kommen, sollte es reichen das Vorderrad fahrerseitig abzubauen dann kommst ran. Vorher Höhe der bspw kotflügelkante messen als Referenz und Wagenheber auf die Höhe ablassen. Solltest du dich entscheiden, dass alte Öl abzulassen, Passendes Werkzeug ist ein Imbiss-Bit in ...

Zur erweiterten Suche